Navigation

Beratungsangebote und Service

Unterstützung bei Ihren individuellen Studienfragen

Die Allgemeine Studienberatung (IBZ), der Career Service und das Referat für Internationale Angelegenheiten (RIA) sowie weitere Einrichtungen der FAU stehen Studierenden zu verschiedenen Themen mit Rat und Tat zur Seite:

A

Das Informations- und Beratungszentrum für Studiengestaltung und Career Service (kurz IBZ) ist die erste Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Studium. Hier erfährt man alles über das Studienangebot an der FAU, mögliche Fächerkombinationen, Studiengestaltung, Zulassungsregelungen und Bewerbungsverfahren, Studium im Ausland und vieles mehr.

Das Team berät auch bei Problemen im Studium oder vor einem Fach- oder Hochschulwechsel. Beim IBZ bekommt man unter anderem Informationsmaterial zum Studienaufbau und zu einzelnen Studiengängen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Studienberatung.

 

B

Der Ansprechpartner für behinderte Studienbewerberinnen und Studienbewerber beziehungsweise Promotionsbewerberinnen und Promotionsbewerber für alle besonderen Fragen zur Realisierung ihres Studiums an der FAU ist Dr. Jürgen Gündel. Er berät in allen Fragen rund um das Studium und die Promotion, beispielsweise zur Zulassung, zum Wohnen, zum Nachteilsausgleich und zur Barrierefreiheit.

Eine Zusammenstellung von Informationen sowie die Kontaktdaten gibt es auf der Seite „Studieren mit Behinderung oder chronischer Erkrankung“.

Das Büro für Gender und Diversity setzt sich für die Gleichstellung an der FAU ein. Geschlecht, Nationalität, Alter, Religion, sexuelle Orientierung oder Behinderung sollen kein Hindernis im Studium, bei der Promotion oder bei der Arbeit sein. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte und Aktivitäten des Büros.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Büro für Gender und Diversity.

C

Der Career Service der Universität Erlangen-Nürnberg ist eine fakultätsübergreifende Serviceeinrichtung für Studierende, Promovierende sowie Absolventeninnen und Absolventen der FAU. Er bietet ein kostenfreies, breit gefächertes Beratungs-, Veranstaltungs- und Informationsangebot rund um die Themen Bewerbung, berufliche Orientierung und Berufseinstieg.

Ziel des Career Service ist es, als zentrale Anlaufstelle den Studierenden und Promovierenden bei der beruflichen Orientierung zur Seite zu stehen und den Absolventinnen und Absolventen die Übergangsphase zwischen Studium bzw. Promotion und Beruf zu erleichtern.

Das Angebot umfasst:

  • Individuelle Beratung zu beruflichen Themen für Studierende ab dem 1. Semester und Promovierende
  • Bewerbungsmappencheck in deutscher und englischer Sprache
  • Seminare zu Bewerbung und Softskills
  • Infotag mit Vorträgen zum Berufseinstieg
  • Karriere-Treffs zwischen Studierenden, Promovierenden und Alumni verschiedener Fachrichtungen
  • Firmenkontaktmessen (Fakultätskarrieretag am Fachbereich Rechtswissenschaften, phil.Forum)
  • Online-Jobbörse mit Nebenjobs, Praktikas und Einstiegspositionen für alle Fachrichtungen
  • Aktuelle Informationen zu Firmenveranstaltungen, Recruitingevents und vieles mehr im Career Service Blog
  • Fachbibliothek mit Literatur zu Bewerbung, Schlüsselqualifikationen und beruflicher Orientierung

Das komplette Angebot finden Sie auf der Webseite des Career Service.

Der Career Service ist seit Juli 2009 eine zentrale Anlaufstelle und wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Finanziert wird der Career Service aus Studienbeiträgen und ist Teil des IBZ (Informations- und Beratungszentrum für Studiengestaltung & Career Service – die Allgemeine Studienberatung der FAU).

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg hat einen fakultätseigenen Career Service. Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften erhalten hier Information und Beratung bei Fragen rund um das Thema Karriereplanung. Mit Veranstaltungen wie zum Beispiel Info-Seminaren, Bewerbungsmappenchecks oder Assessment Center-Trainings können sich Studierende, Promovierende sowie Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs fit machen für den optimalen Berufseinstieg. Daneben ermöglichen Unternehmenskontakte bereits während des Studiums Einblicke in die Praxis.

Hier geht’s zur Homepages des Career Service am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften.

 

D

Als vom Büro für Gender und Diversity geschulte studentische Hilfskräfte sind die Diversity Scouts Ansprechpersonen für Studierende in vielfältigen Studien- und Lebenssituationen. An ihren Fakultäten sowie zentral im Learning Lab bieten die Diversity Scouts Unterstützung bei der Orientierung an der FAU sowie Möglichkeiten der Vernetzung rund um das Thema Diversity an.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Büros für Gender und Diversity.

F

Der Familienservice der FAU und des Universitätsklinikums Erlangen koordiniert und vernetzt die vielfältigen Angebote für Mütter, Väter, Kinder und deren Angehörige in Wissenschaft, Beruf oder Studium. Er bietet Studierenden, Promovierenden und Beschäftigten der Universität und des Klinikums eine umfassende Beratung rund um das Thema „Studieren und universitäres Arbeiten mit Kind“.

Weiterer Informationen finden Sie auf den Webseiten der FAU.

L

Das Learning Lab ist ein Ort für alle Studierende an der FAU. Durch geschulte Diversity Scouts unterstützt es als Anlaufstelle bei der Vermittlung für Fragen rund ums Studium und studentische Leben. Neben Veranstaltungen bietet das Learning Lab auch ein Schreibzentrum mit individueller Beratung, Lernplätze zum selbstständigen Lernen sowie Platz und Materialien für Gruppenarbeiten, Diskussionen und Ideenaustausch.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: http://learninglab.fau.de/

M

Studentinnen sind seit Jahresbeginn 2018 in den Anwendungsbereich des Mutterschutzgesetzes einbezogen, soweit die Universität Ort, Zeit und Ablauf der Lehrveranstaltung verpflichtend vorgibt oder ein im Studium verpflichtend vorgegebenes Praktikum abgeleistet wird.

Was das konkret für Sie als schwangere oder stillende  Studentin bedeutet, können Sie beim Familienservice der FAU nachlesen.

N

Die FAU fördert einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt und verbessert die Rahmenbedingungen für ein diskriminierungsfreieres Studien- und Arbeitsumfeld. Um die Teilhabe von Trans*, transidenten und transsexuellen Studierenden im akademischen Kontext und im Hochschulalltag zu erleichtern, ist es an der FAU ist es möglich, universitätsintern bereits im Vorfeld einer gerichtlichen Vornamens-/Personenstandsänderung den Namen und die Anrede vorläufig zu ändern.

Dazu muss der Ergänzungsausweis der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität (DGTI) zusammen mit einer formlosen schriftlichen Willenserklärung bei der Abteilungsleitung Lehre&Studium vorgelegt werden. Danach kann beim Postmaster des Rechenzentrums auch die persönliche E-Mail-Adresse angepasst werden.

Übrigens: Grundsätzlich können alle FAU-Angehörigen die Namensangabe in ihrer FAU-Mailadresse ohne Begründung über das Helpdesk des Rechenzentrums ändern.

P

Beim Studentenwerk gibt es eine Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle. Diese bietet professionelle Hilfe bei Problemen seelischer Natur, zum Beispiel bei Schwierigkeiten im Studium, bei der Promotion oder mit Prüfungen, bei Problemen mit Partnern oder den Eltern, Angst, psychosomatischen Beschwerden und vielen weiteren psychologischen Belastungen.

Die Offene Sprechstunde ist anonym.

R

Nicht immer verläuft oder endet ein Arbeitsverhältnis harmonisch, es kann auch zu Uneinigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer kommen.

Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg unterhält eine kostenfreie Rechtsberatung für Studierende und immatrikulierte Promovierende, die neben arbeitsrechtlichen, auch in hochschul-, kauf- und mietrechtlichen Angelegenheiten sowie in allen anderen mit der Studiensituation in Zusammenhang stehenden rechtlichen Schwierigkeiten praktische Hilfe anbietet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg.

Die Universität Erlangen-Nürnberg ist Teil eines großen internationalen Netzwerks und pflegt enge Kontakte zu rund 500 Partnerhochschulen in 62 Ländern. In mehr als 130 Forschungskooperationen arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Erlangen und Nürnberg eng mit Spitzenuniversitäten in aller Welt zusammen.

Das Referat für Internationale Angelegenheiten ist die zentrale Anlaufstelle der FAU, an die sich Studierende und Promovierende aus dem Ausland und deutsche Studierende und Promovierende, die ins Ausland gehen möchten, wenden können.

Ausführliche Informationen zum Referat für Internationale Angelegenheiten finden Sie auf der Webseite der FAU unter der Rubrik International.

S

Hausarbeiten, Protokolle, Masterarbeiten, Praktikumsbericht: Das Schreibzentrum des Learning Lab unterstützt beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten. Individuelle Hilfe bietet die Schreibberatung, auch auf Englisch und speziell für internationale Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: http://learninglab.fau.de/schreiben/

Die FAU toleriert sexuelle Belästigung nicht. Die Richtlinien zum Umgang mit sexueller Belästigung dienen dem Schutz, der Aufklärung sowie der Sensibilisierung aller Universitätsangehörigen. Bei Fragen oder für konkrete Unterstützung kontaktieren Sie bitte das Büro für Gender und Diversity.

Die Sozialberatung des Studentenwerks berät zum Beispiel Studierende in wirtschaftlichen Notlagen, Studierende mit Kind und Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen.

Zur Webseite der Sozialberatung des Studentenwerks

 

Der Sprachendienst übersetzt deutsche Dokumente zum Beispiel für Auslandsaufenthalte und unterstützt Graduierte und Postdocs bei fremdsprachigen Veröffentlichungen.

Zur Webseite des Sprachendienstes für Studierende

 

W

Die FAU setzt den Kerngedanken des lebenslangen Lernens um, indem sie ein berufsbegleitendes Studium so organisiert, dass es auch mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar ist.

Zur Seite „Weiterbildungsstudiengänge“

 

Z

Das Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung bietet Informationen und Beratung rund um das Thema Lehramts-Studium an der FAU, unter anderem auch zum Referendariat und zu Fort- und Weiterbildungen für Lehrerinnen und Lehrer.

Zur ZFL-Webseite