Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Stipendium gesucht?

Nicolai Cerveny erklärt im Studierenblog meineFAU, wie er zu seinem Stipendium gekommen ist. (Foto: Nursel Esma Ayar)

Für die besten und begabtesten Studierenden gibt es eine ganze Reihe von Fördermöglichkeiten. Voraussetzungen für die Aufnahme in eines der Förderprogramme sind neben Studienleistungen meist auch kulturelles, politisches, kirchliches oder soziales Engagement. Auf www.stipendiumplus.de finden Sie eine Überblick zu den Stiftungen und Fördereinrichtungen. Wer Fragen zu Bewerbungsverfahren und Auswahlkriterien hat, kann sich auch an die Studienberatung (IBZ) oder direkt an die FAU-Vertrauensdozenten der einzelnen Stiftungen wenden.

Graduiertenförderung

Mehrere Stiftungen und Stipendien fördern auch gezielt Doktorandinnen und Doktoranden. Beispielsweise bei der Körber-Stifung läuft derzeit eine Bewerbungsfrist: Hier können sich Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen bewerben, die 2015 ihre Promotion mit „Sehr gut“ oder „Mit Auszeichnung“ abgeschlossen haben. Mit dem Preis werden Nachwuchswissenschalftler ausgezeichnet, die in ihrer fachlich exzellenten Dissertation gesellschaftlich relevante Themen bearbeitet und handfeste Ergebnisse vorgelegt haben. Einsendeschluss ist der 1. März 2016. Ausführliche Informationen gibt es unter koerber-stiftung.de/wissenschaft/deutscher-studienpreis.

Mehr Informationen zum Thema Stipendien finden Sie auch in unserer Liste „Stipendiengeber“.

MeineFAU: Das Studierendenmagazin berichtet über Stipendien

Auch unter blogs.fau.de/meinefau gibt es interessante Beiträge zum Thema Stipendium. Beispielsweise über Salome, die ein Bücherstipendium erhält. Oder über Nicolai Cerveny, der vor dem Studium bei einer Versicherung gearbeitet hat und derzeit Psychologie studiert.

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen