Studium

Drei Tage, über 260 Studiengänge und zahlreiche Standorte in Erlangen und Nürnberg: Die FAU öffnet allen Schülerinnen und Schülern vom 28. bis 30. September ihre Tore und bietet umfangreiche Einblicke in die größte Universität Nordbayerns.

Start-Ups strahlen eine Faszination für viele Menschen aus. Doch wie entwickelt sich aus einer Idee ein richtiges Start-Up mit Businessplan? Dabei hilft die Digital Tech Academy (DTA) der FAU. In vier Monaten lernen FAU- Studierende im Digital Tech Fellows Programm in verschiedenen Workshops– zu Geschäftsmodellentwicklung, Prototyping, Marketing, Rechtsangelegenheiten und vielem mehr – was es heißt, zu gründen.

Vier Studierende der FAU wurden in den 24. Jahrgang der Bayerischen EliteAkademie (BEA) aufgenommen: Marib Aldoais, Bastian Heinrich, Wanjun Mo und Simone Pintér werden in den kommenden zwei Jahren an der studienbegleitenden Ausbildung teilnehmen.

Für viele Studierende an der FAU ist ihr Fahrrad das Fortbewegungsmittel in Erlangen schlechthin. Doch was tun, wenn auf einmal die Kette rausspringt oder das Fahrrad einen Platten hat? Genau für solche Fälle hat die FAU neue Fahrradreparatursäulen an verschiedenen Standorten aufgebaut.

Medizinstudent Sagithjan Surendra gründete neben seinem Studium das Aelius-Förderwerk, das benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützt. Für sein Engagement wurde er mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Jetzt ist der 24-jährige unter weltweit 7.000 Nominierungen in die Top 50 der Finalistinnen und Finalisten für den „Global Student Prize“ eingezogen.

Neu konzipierter Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften startet zum Wintersemester 2022/23 an der FAU. Der Studiengang bietet dann neun zukunftsfähige Studienrichtungen, darunter eher klassische Felder wie „Marketing“ und „Finance“, aber auch wegweisende wie „Data Science und Business Intelligence“, „Nachhaltigkeit“ oder „Digitalisierung, Innovation und Entrepreneurship“ an.