Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Wohnung gesucht?

Das Studentenwerk hilft in (fast) allen Lebenslagen. (Bild: Studentenwerk Erlangen-Nürnberg)

Die eigenen vier Wände zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Aber das Studentenwerk hilft. Es betreibt in Erlangen und Nürnberg 16 Wohnheime mit rund 3.400 Wohnplätzen. In der Anlage an der Erwin-Rommel-Straße entstehen zurzeit weitere 410 Wohnplätze. Vorteil: Die Zimmer und Apartments sind preiswert und du knüpfst garantiert schnell Kontakte zu Kommilitonen. Die Zimmer sind allerdings heiß begehrt. Deshalb gilt es, frühzeitig einen Antrag zu stellen. Den Antrag stellst du online auf der Studentenwerks-Webseite.

Wer keinen der begehrten Wohnheimplätze ergattert oder lieber in einem weniger turbulenten Umfeld wohnt, schaut am besten bei der Privatzimmervermittlung vorbei. Die befindet sich im Erdgeschoss des Studentenhauses am Erlanger Langemarckplatz 4 bzw. in Nürnberg am Andreij-Sacharow-Platz. Außerdem gibt das Studentenwerk das Heft „WERKsWeiser“ heraus, darin (und auch auf der Webseite des Studentenwerks) findest du u.a. Adressen von Wohnheimen anderer Träger, die alle Zimmer an den wissenschaftlichen Nachwuchs vermieten.

Wenn du bereit bist, ein paar Stunden deiner Freizeit zu investieren, dann ist vielleicht das Projekt „Wohnen für Hilfe“ etwas für dich. Du unterstützt deinen Vermieter – zum Beispiel Senioren oder Familien – beim Einkaufen oder bei der Gartenarbeit, gibst den Kindern Nachhilfe oder führst den Dackel Gassi. Dafür wohnst du extrem kostengünstig und oft mit nettem Familienanschluss.

Auch das Internet kann bei der Wohnungssuche sehr hilfreich sein, zum Beispiel unter www.wg-gesucht.de oder www.nordbayern.de. Außerdem gibt es die Mitwohnzentrale und unzählige Anschläge an den schwarzen Brettern in den Mensen, an der Uni oder in Wohnheimen, über die schon einige WGs erfolgreich gegründet wurden. Wirf auch mal einen Blick in die örtliche Tagespresse, vor allem mittwochs und samstags findest du dort aktuelle Wohnungsanzeigen. Falls alles nichts hilft und du immer noch auf der Suche bist, gibt es natürlich für den Anfang noch die gute alte Jugendherberge.

Mehr zum Studienstart

frisch 2017 Titelseite

frisch 2017 Titelseite

 

Das neue Erstsemestermagazin „frisch!“ weiß über (fast) alles Bescheid, was Studienanfänger wissen müssen: Welche Angebote bei einem erfolgreichen Studieneinstieg helfen, wie die Wohnungssuche gelingt und vieles mehr.

frisch! als PDF downloaden

 

 

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court