Start des Sommersemesters 2020 steht fest

Der Vorlesungsbetrieb im Sommersemester 2020 startet sicher zum 20. April 2020

Der Vorlesungsbetrieb im Sommersemester 2020 startet sicher zum 20. April 2020. Es wird keine Verkürzung geben – und auch kein „Nullsemester“. Das Sommersemester 2020 wird ein reguläres Semester unter außergewöhnlichen Bedingungen sein, das Sonderregelungen vorsieht.

Die Lehrveranstaltungen werden zunächst ausschließlich in der virtuellen Welt stattfinden können, bis die Corona-Pandemie soweit eingedämmt ist, dass die Bayerische Staatsregierung Präsenzveranstaltungen wieder zulassen kann.

Es wird darauf geachtet, dass aus eventuellen Verzögerungen des Studienfortschritts den betroffenen Studierenden kein Nachteil entsteht. Die bayerischen Universitäten werden sich auch dafür einsetzen, dass bundesweite Regelungen zum Schutz der Studierenden (BaföG, Krankenversicherung, Kindergeld usw.) greifen.

Update: Meldung zum Semesterstart

Alle Infos – auch zur Prüfungssituation – gibt es unter www.fau.info/corona

Willkommensschild in Magnolienbaum

Willkommen! (Bild: FAU/Michaela Hiermeier)

Fit ins Online-Studium

Ein komplettes Semester rein digital und online – das gab es noch nie in der langen Geschichte unserer Universität. Wir haben für Sie daher eine Liste mit fünf Tipps für Ihren erfolgreichen Start ins Online-Studium zusammengestellt.

Spendenaktion #FAU4FAU

Manche Studierende stehen plötzlich unverschuldet vor großen finanziellen Problemen. Die FAU möchte in dieser Situation helfen: Der von der FAU eingerichtete Spendenfonds „#FAU4FAU – Staff for Students“ soll Studierenden unterstützen, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind, damit alle im digitalen Sommersemester 2020 lernen können. Weitere Infos dazu finden Sie auf unseren Corona-Info-Seiten.