Navigation

Rankings

Ganz vorne dabei

Sowohl in nationalen wie auch in internationalen Rankings rangiert die FAU auf den vorderen Plätzen. Besonders hervorheben kann sich die Universität mit Spitzenleistungen im THE-Ranking, im QS-Fächerranking, dem Förderatlas der DFG sowie dem Reuters Innovationsranking.

Die letzten Ranking-Ergebnisse

Kategorie: FAU aktuell

Die FAU zählt laut dem gerade erschienenen THE-Ranking auch in diesem Jahr weltweit zu den besten 200 Universitäten. In allen Teilbereichen konnte sie sich wiederholt behaupten; insbesondere im Teilbereich Forschung, wo die FAU erneut Platz 150 belegte, und im Bereich industrieller Drittmittel, wo sie Platz 85 erreichte.

Kategorie: FAU aktuell

Die FAU behauptet im QS World University Ranking ihren Spitzenplatz in einer der prestigeträchtigsten Kategorien: Beim Indikator „Zitationen pro Wissenschaftler“ führt die Universität auch in diesem Jahr wieder die bundesweite Liste an. Im internationalen Vergleich gehört die FAU somit erneut zu den 20 besten Universitäten der Welt.

Kategorie: FAU aktuell

Im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) kann die FAU wieder punkten: In den Fächern Jura, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaften überzeugt die Universität insbesondere in der Kategorie „Unterstützung am Studienanfang“ mit Spitzenwerten.

Kategorie: Studium

Die FAU gehört in vier Fächern zu den besten 200 Universitäten weltweit. Das geht aus dem aktuellen QS World University Ranking by Subject hervor. Besonders gut haben die Werkstoffwissenschaften (Materials Science) mit einem Rang in den Top 100 abgeschnitten. Weitere FAU-Fächer in den Top 200 sind Chemie, Chemieingenieurwesen und Elektrotechnik.

Kategorie: Panorama

Im jährlich erscheinenden internationalen Universitäts-Ranking des Londoner Hochschulbildungs-Magazins Times Higher Education ist die FAU auch in der Ausgabe 2020 international unter den besten 200 Universitäten gelistet.