Innovationen und Gründungen

Innovation ist unsere Leidenschaft.

Innovation ist unsere Leidenschaft. Mit dieser Begeisterung für Innovation ist die FAU auch klare Innovationsführerin: Nr. 1 in Deutschland und Nr. 2 in Europa (Reuters Top 100, 2019).

  • Was haben der Nobelpreisträger Prof. Dr. Harald zur Hausen, der Schauspieler Bjarne Mädel und die Gründer von Smart City Systems gemeinsam? Sie alle haben die Grundlage für ihre Karrieren und Projekte an der FAU gelegt, sei es als Forscher, sei es als Studierender. Was sie auch heute noch mit der Universität verbindet, erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer am Dienstag, 20. Juli 2021 um 20.15 Uhr, in der Sendung „Wir sind #FAU – Innovation leben“.

  • Auf Einladung von Wissenschaftsminister diskutierten Bernd Sibler und Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft auf dem regionalen Hightech Summit Bayern an der FAU. Leitthema der Veranstaltung war dabei „Der Mensch im Fokus – Wie KI die Medizin revolutioniert“.

  • Am 21. Mai 2021 wäre Albrecht Dürer 550 Jahre alt geworden. Das Germanische Nationalmuseum (GNM) feiert mit "#Dürer550" den runden Geburtstag – unter anderem mit Videos und einem "Digitalen Dürer-Gesprächs-Marathon". Mit Forschern der FAU.

  • Der Rat der Arbeitswelt hat seinen ersten Bericht an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil übergeben. Prof. Dr. Sabine Pfeiffer ist Mitglied in dem Gremium und leitet an der FAU den Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik – Arbeit – Gesellschaft.

  • Das Video „Diplomacy in the Time of Cholera“ zeigt Entstehung und Rolle der World Health Organization (WHO). Hier setzt die Forschung von Prof. Dr. Maria Rentetzi an, die sich an der Schnittmenge von Wissenschaft, Technik und Geschichte auch mit „Science Diplomacy“ beschäftigt