Innovationen und Gründungen

Innovation ist unsere Leidenschaft.

Innovation ist unsere Leidenschaft. Mit dieser Begeisterung für Innovation ist die FAU auch klare Innovationsführerin: Nr. 1 in Deutschland und Nr. 2 in Europa (Reuters Top 100, 2019).

  • Das Video „Diplomacy in the Time of Cholera“ zeigt Entstehung und Rolle der World Health Organization (WHO). Hier setzt die Forschung von Prof. Dr. Maria Rentetzi an, die sich an der Schnittmenge von Wissenschaft, Technik und Geschichte auch mit „Science Diplomacy“ beschäftigt

  • In diesem Jahr eröffnet in der Nürnberger Altstadt das Deutsche Museum Nürnberg – und die FAU ist Kooperationspartnerin. Das erste gemeinsame Projekt startet am Mittwoch, 12. Mai, mit der Vortragsreihe „überMorgen – der Zukunftsplausch“. Ziele der Kooperation: Wissen vermitteln, das Interesse für Natur- und Technikwissenschaften wecken und sich für einen verantwortungsvollen und reflektierten Umgang mit neuen Technologien engagieren.

  • Die FAU ist die innovationsstärkste Uni Deutschlands. Das zeigt sich auch an den vielen spannenden Ausgründungen, den zukunftsweisenden Ideen von ihren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Und an den innovativen Programmen, mit denen sie Gründungsinteressierte unterstützt: zum Beispiel das „MedTech Bootcamp“ und „From Scientists to Innovators for Industry“, die beide von EIT Health gefördert werden.

  • Ein Gründerteam an der FAU hat eine Technologie entwickelt, mit der sich passive Hochfrequenz-Bauteile direkt aus Computermodellen heraus herstellen lassen. Um die Technologie weiterentwickeln und zur Marktreife bringen zu können, erhalten die Forscher eine Förderung aus dem EXIST-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Höhe von 1,1 Millionen Euro.