Navigation

Research

Forschen, Entdecken, Erfinden – Querdenken erwünscht

Die FAU ist eine Volluniversität mit langer Forschungstradition. Über 250 Studiengänge und gefestigte Kooperationen mit internationalen Forschungseinrichtungen wie Max Planck, Fraunhofer und Helmholtz laden dazu ein, einen Blick über den Tellerrand zu wagen, sich zu vernetzen und Forschungsfragen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Gedacht werden darf in alle Richtungen – doch vor allem quer! Dank dieser Vielfalt zählt die FAU zu den forschungsstärksten Universitäten Deutschlands.

Unsere Kompetenz in KI, Energie und Klima: die FAU-Maps

  • Bereits in den späten 1990er Jahren kam Prof. Dr. Chandrajith nach Erlangen, um an der FAU in Geochemie zu promovieren. 10 Jahre später kehrte er nach Erlangen zurück, um im Rahmen eines George Forster Forschungsstipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung an der FAU zu forschen. Von Juli 2019 bis Januar 2020 untersucht Prof. Dr. Chandrajith an der FAU das Eindringen von Meereswasser in Küstengrundwasserleiter sowie die geo-umweltbezogenen Faktoren, welche eine Nierenkrankheit mit unbekannter Genese in Sri Lanka beeinflussen. Sein Forschungsaufenthalt wird durch ein Alexander von Humboldt Forschungsstipendium unterstützt.

  • Prof. Dr. Walter Daesslé-Heuser ist Professor für Umweltgeowissenschaften an der Unabhängigen Universität von Baja California, Mexiko. 2007 erhielt er von der Alexander von Humboldt-Stiftung ein George Forster Stipendium, um an der FAU an der Sedimentologie und Hydrochemie des unteren Colorado River-Beckens südlich der amerikanisch-mexikanischen Grenze zu forschen. Derzeit ist er wieder an der FAU und arbeitet mit Prof. Johannes Barth an diversen Grundwasserstudien.

  • Ein Forschungsteam konnte aufschlüsseln, welche biochemischen Vorgänge die Wasserbewegungen während der Filtration regulieren und so das Immunsystem im Gleichgewicht halten. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen einen direkten Zusammenhang zwischen grundlegenden, zellbiologischen Vorgängen und der Entstehung von Entzündung.