Seiteninterne Suche

FAU aktuell

FAU-Arbeitsgemeinschaft „Medizin und Menschenrechte“ erhält Preis

Ab dem Wintersemester 2013/14 gibt es den "Medizinertest" auch für angehende Zahnmediziner (Bild: veer.com)

Die AG „Medizin und Menschenrechte“ von Studierenden der FAU hat den mit 1.000 Euro dotierten „dm-Preis für Engagement“ erhalten. Ausgezeichnet wurde der Einsatz der Erlanger Medizinstudentinnen und -studenten bei der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen und Asylbewerbern.

Die AG „Medizin und Menschenrechte“ bietet Flüchtlingen und Asylbewerbern eine Anlaufstelle für medizinische Fragen. Die Studierenden vermitteln an entsprechende Ärzte weiter, organisieren Arzttermine und Übersetzer. Außerdem begleiten sie die Patienten bei Bedarf zur Praxis und helfen beim Einlösen von Rezepten in der Apotheke. Die AG „Medizin und Menschenrechte“ arbeitet eng mit Ärzten verschiedener Fachrichtungen zusammen, die bereit sind, auf ein Honorar zu verzichten und auch Menschen ohne Krankenversicherung zu behandeln. Außerdem besucht die Arbeitsgruppe auch die Flüchtlingsheime in Erlangen und gibt dort u.a. medizinische Beratungen.

„Wir haben bereits viele Pläne und Vorstellungen, wie wir mit dem Preisgeld Asylbewerber in Erlangen sinnvoll unterstützen wollen. Vor allem medizinische Leistungen werden häufig nur in sehr geringem Umfang genehmigt bzw. bezahlt. Wir setzen uns für eine menschenwürdige medizinische Versorgung ein und wollen auch das Preisgeld dafür nutzen“, sagt Jan Brauner von der AG „Medizin und Menschenrechte“.

Die Arbeitsgemeinschaft gehört der Fachschaft Medizin „Kanüle“ Erlangen an und arbeitet eng mit der Professur für Ethik der Medizin am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der FAU zusammen.

„HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ wird von der Drogeriemarktkette dm vergeben, um ehrenamtliches Engagement zu würdigen und zu fördern.

Weitere Informationen:

Jan Brauner, Anna Maria Lehner
Tel.: 0176/38 202 464
medizinundmenschenrechte@yahoo.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen