Navigation

Wissenschaft

Kategorie: Wissenschaft

Viele Menschen mit Inkontinenz vertrauen sich aus Scham nicht ihren Ärzten an und so wachsen sich die Symptome immer weiter aus. Dabei muss keine Inkontinenz entstehen wenn rechtzeitig die richtigen Schritte eingeleitet werden. Betroffene früh zu erreichen, ihnen Hilfe anzubieten und Mut zu machen: Das ist eines der Ziele der Welt-Kontinenz-Woche.

Kategorie: Wissenschaft

Am 21. Juni startet eine Proton-M-Rakete im russischen Weltraumhafen Baikonur, um das Röntgenteleskop eROSITA an Bord des SRG-Satelliten ins Weltall zu bringen. Der Einsatz des Teleskops wird auch durch FAU-Knowhow ermöglicht. Dahinter steht ein Team von FAU-Astronomen unter Prof. Dr. Jörn Wilms.

Kategorie: FAU aktuell, Wissenschaft

Ständige Erreichbarkeit, eine steigende Flut an Informationen und immer neue Technologien, die Teil unseres Lebens werden und von denen wir abhängig sind. Wie der Umgang mit digitalen Technologien und Medien gesünder gestaltet werden kann, daran forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FAU und der Universitäten Augsburg, Bamberg, München sowie Würzburg gemeinsam.

Kategorie: Wissenschaft

Menschen könne sich mithilfe von Impfungen gegen Krankheiten wie Ebola schützen, ist die Erkrankung jedoch ausgebrochen, besteht dringender Bedarf an therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten. Die FAU erforscht diese zusammen mit Partnern wie der Harvard-Universität und dem Massachusetts-Institut für Technologie (MIT).

Kategorie: Wissenschaft

Die Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung verleiht dem angehenden Gastroenterologen Dr. Sebastian Zundler vom Lehrstuhl für Innere Medizin I der FAU den Ernst Jung-Karriere-Förderpreis für medizinische Forschung 2019. Den Preis erhält er für sein Forschungsprojekt zur Bedeutung von intestinalen gewebsansässigen Gedächtnis-T-Zellen.