Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Staedtler-Stiftung zeichnet FAU-Doktoranden aus

Zehn Doktoranden der FAU wurden auch in diesem Jahr von der Staedtler-Stiftung ausgezeichnet: Dieter Schoch, Dr. Andreas Schreiber, Dr. Mustafa Temmuz Oglakcioglu, Dr. Benoit Merle, Dr. Timo Hetzer, Dr. Sebastian Eckl, Dr. Markus Kraus, Dr. Till Werkmeister, Dr. Andrea Beyer, Dr. Maximilian Koch, Dr. Alexander Bohnert, Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske (v.l.n.r.). (Bild: Staedtler-Stiftung)

Zehn Promotionspreise in Höhe von je 3.500 Euro vergeben

In diesem Jahr ehrte die Staedtler-Stiftung bereits zum 16. Mal in Folge zehn Doktoranden der FAU. Für ihre außerordentlichen universitären Leistungen erhielten diese ein attraktives Preisgeld in Höhe von jeweils 3.500 €. Überreicht wurden die hochdotierten Promotionspreise in einem feierlichen Rahmen am 16. Oktober 2014 am Hauptsitz der Staedtler-Unternehmensgruppe in Nürnberg.

In seiner Eröffnungsansprache hieß der Vorsitzende der Staedtler-Stiftung, Herr Dieter Schoch, die nominierten Doktoranden sowie die anwesenden Gäste aus Politik und Wirtschaft herzlich willkommen. Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Präsident der FAU, und Prof. Dr. Michael Braun, Präsident der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, leiteten mit ihrem Grußwort die offizielle Ehrung der Doktoranden ein. Nach dem Bericht über die aktuellen Förderungen durch die Staedtler-Stiftung und der Vorstellung der einzelnen Dissertationen überreichte der Staedtler-Stiftungsvorsitzende Dieter Schoch die Preisgelder in Höhe von jeweils 3.500 €.

Abgerundet wurde die festliche Veranstaltung durch die musikalische Untermalung der Band „Duo Marudo“.

Die Doktoranden und ihre Themen im Überblick

  • Frau Dr. Andrea Beyer –  Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie:
    Hoffnung in Bethlehem – textliche Querbezüge als Deutungshorizonte im Ruthbuch
  • Herr Dr. Alexander Bohnert – Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fakultät:
    Valuation and Risk Measurement in Traditional and Innovative Life Insurance
  • Herr Dr. Sebastian Eckl – Medizinische Fakultät:
    Die Kombination von Clopidogrel und Everolimus verhindert die Ausbildung der Transplantatarteriosklerose
  • Herr Dr. Timo Hetzer – Naturwissenschaftliche Fakultät:
    Xylemvariabilität als Proxy für den Umwelt- und Klimawandel auf Korsika während des letzten Milleniums
  • Herr Dr. Maximilan Koch – Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät:
    Determinanten der Übernahme von International Financial Reporting Standards (IFRS) auf Länderebene
  • Herr Dr. Markus Kraus – Technische Fakultät:
    Entwicklung und Untersuchung polytoper finiter Elemente für die nichtlineare Kontinuumsmechanik
  • Herr Dr. Benoit Merle – Technische Fakultät:
    Charakterisierung der mechanischen Eigenschaften dünner Membranen mittels Bulge-Experimenten
  • Herr Dr. Mustafa Temmuz Oglakcioglu – Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät:
    Der allgemeine Teil des Betäubungsmittelstrafrechts
  • Herr Dr. Andreas Schreiber – Naturwissenschaftliche Fakultät:
    Quantum Walks in Time
  • Herr Dr. Till Werkmeister – Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie:
    Domestic Nation – Der sentimentale Diskurs US-amerikanischer Romane zum elften September 2001

Der Staedtler-Stiftung mit Sitz in Nürnberg liegt vor allem die Förderung innovativer Ideen und die Bewahrung von Wissen am Herzen.  Insbesondere fördert sie regelmäßig die wissenschaftliche Forschungsarbeit an inländischen Universitäten und Fachhochschulen – insbesondere der FAU und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm.

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen