Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Auszeichnungen und Funktionen März 2016

Bild: FAU

Arbeiten an der FAU ist „ausgezeichnet“ – eine Vielzahl von Ehrungen und Preise für unsere Forschenden, Studierenden und Mitarbeiter belegt dies regelmäßig. In diesem Monat durften sich die folgenden Angehörigen der FAU über Anerkennung freuen:

  • Dr. Andreas Erdmann, Lehrstuhl für Elektronischen Bauelemente, ist zum Fellow der Internationalen Gesellschaft für Optik und Photonik (SPIE) gewählt worden. Diese Ehrung wird für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Optik gewährt. Die Gesellschaft widmet sich seit 1955 der Verbesserung und Erforschung lichtbasierter Technologien.
  • Prof. Dr. Willi A. Kalender, Lehrstuhl für Medizinische Physik, ist von der  Nationalen Technikakademie der USA (NAE) zum „Foreign Member“ gewählt worden. Die Gesellschaft widmet sich interdisziplinären Themen aus den Bereichen Technik, Technologie und Gesellschaft und deren Auswirkungen auf die Lebensqualität.
  • Dr. Frederic Schuller, Lehrstuhl für Theoretischen Physik 3, ist mit dem „Ars Legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften“ in der Kategorie Physik ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und  der Hochschulrektorenkonferenz für herausragende und innovative Leistungen in der Lehre sowie Beratung und Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses verliehen.

Funktionen

  • Dr. Albrecht Bender, Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Erlangen, ist für die nächsten zwei Jahre in den Fachausschuss „Recht und Verträge“ der Deutschen Krankenhausgesellschaft berufen worden. Der Fachausschuss prüft und beurteilt klinikspezifische Gesetzesvorhaben und Vertragskonstellationen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft steht als Bundesverband für 28 Landes- und Spitzenverbände von Krankenhausträgern.
  • Prof. Dr. Aldo R. Boccaccini, Lehrstuhl für Biomaterialien, ist in den Internationalen Beratungsausschuss des „Journal of Applied Biomaterials and Functional Materials“ (JABFM) berufen worden. Das JABFM ist das offizielle Journal der Italienischen Gesellschaft für Biomaterialen, dem Nationalen Interuniversitären Verbund für Materialwissenschaften und Technologie und der Italienischen Gesellschaft für Materialtechnik.
  • Prof. Dr. Hans-Martin Jäck, Abteilung für Molekulare Immunologie an der Medizinischen Klinik III (Nikolaus-Fiebiger-Zentrum), ist bis 2019 für das Fach „Zellbiologie“ in ein Fachkollegium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gewählt worden. Die 48 Gremien der DFG bewerten die Anträge auf finanzielle Förderung von Forschungsvorhaben und kontrollieren die Maßstäbe für die Begutachtung. Außerdem beraten sie die DFG hinsichtlich der Weiterentwicklung und Ausgestaltung der verschiedenen Förderprogramme.
  • Prof. Dr. Clemens Kauffmann, Lehrstuhl für Politische Wissenschaft II, ist zum Vorsitzenden der „Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des Politischen Denkens“ (DGEPD) gewählt worden. Die DGEPD widmet sich der Erforschung der Grundlagen politischen Handelns und der Beantwortung aktueller politischer Fragen.
  • Prof. Dr. Karl-Heinz Leven, Lehrstuhl für Geschichte der Medizin, ist zum stellvertretenden Obmann der Sektion 23 (Wissenschafts- und Medizingeschichte) der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ernannt worden.

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen