Navigation

WDR: Ein neues Migrationskonzept für Europa?

Prof. Dr. Petra Bendel
Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung an der FAU. (Bild: Nico Tavalai)

Wie kann man Migrantinnen und Migranten in Zeiten von Corona unterstützen? Wie geht man damit um, wenn der Flüchtlingsstrom einen neuen Aufschwung erfährt? Darüber spricht Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung der FAU und Vorsitzende des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration, in einem Interview mit dem WDR vom 18. Juni. Sie stellt ein Konzept vor, welches vorsieht, dass Migrantinnen und Migranten mit einem zeitlich begrenzten Visum nach Europa kommen und eine Kaution in dem jeweiligen Land hinterlegen. Reisen sie fristgerecht wieder aus, wird ihnen dieser Betrag ausgezahlt. Dieses Geld könnten sie dann in ihrem Heimatland reinvestieren. Das komplette Interview finden Sie hier.


FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen

Weitere Hinweise zum Webauftritt