Veranstaltungen

Kategorie: Veranstaltungen

Straßennamen, die sich auf Personen beziehen, sind nicht immer unumstritten. Eine Ringvorlesung der FAU im Wintersemester 2021/22 will zu diesem Diskurs einen Beitrag leisten. Sie soll keine Bestandsanalyse bieten, sondern erinnerungskulturelle Prozesse thematisieren, Problemfelder offenlegen und exemplarische Umgangsmöglichkeiten mit diskussionswürdigen Straßennamen aufzeigen.

Kategorie: Veranstaltungen

Herbstforum vom 30. September bis 2. Oktober 2021: Drei Tage lang Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops, bei denen hochrangige Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und Zivilgesellschaft in offenen Runden über die nötigen Voraussetzungen für die regionale Energiewende und den dafür notwendigen Transformationsprozess diskutieren.

Kategorie: Leute, Veranstaltungen

Ein Themenschwerpunkt bei der Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) ist: „Gutes Leben und gutes Sterben“. Im Interview spricht Prof. Dr. Andreas Frewer, Professor für Ethik in der Medizin und AEM-Tagungspräsident, über aktuelle Fragestellungen am Lebensende.

Kategorie: FAU aktuell, Veranstaltungen

Die 39. Erlanger Universitätstage 2021 in Ansbach stehen ganz im Zeichen des Themas „Gedächtnis“. Aus den Perspektiven der Psychosomatik und Psychotherapie, der Psychogerontologie, der Neurologie, der Soziologie und der Medienwissenschaft stellen fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FAU Teilbereiche des zeitgenössischen Nachdenkens über das Gedächtnis vor.

Kategorie: Veranstaltungen

Es geht weiter mit dem neuen Römerboot. Das Besondere an dem Projekt: Die Danuvina alacris entsteht komplett in Handarbeit. Und alle die Lust haben, können ganzjährig mitmachen. Am 22. Und 23. Juli veranstaltet Projektleiter Prof. Dr. Boris Dreyer, Professur für Alte Geschichte der FAU, im Rahmen des Interreg-Projekts Living Danube Limes den Workshop „Römisches Handwerk und Römischer Schiffbau“.