Wegweiser zum Studienstart

Eine Figur steht im Labyrinth
(Foto: pogonici/ shutterstock.com)

Wichtige Anlaufstellen auf einen Blick

Viel Neues erwartet dich, wenn du als Erstsemester an die FAU kommst. Damit du auf den ersten Metern nicht verloren gehst, gibt’s hier die wichtigsten Anlaufstellen und Tipps zum Uni-Start.

Deine Eintrittskarte zur FAU

Herzlichen Glückwunsch, du studierst nun ganz offiziell an der FAU! Und als Zeichen deines Studierendendaseins hat man dich mit der FAUcard ausgestattet. Damit kannst du dich als Studentin oder Student ausweisen und erhältst im Museum oder im Kino Eintritt zu vergünstigten Preisen. Die FAUcard kann aber noch viel mehr: Mit der Karte kannst du in der Universitätsbibliothek Bücher ausleihen, in den Mensen und Cafeterien des Studentenwerks und an den Getränke- und Snackautomaten in der Uni bezahlen und die Uni-eigenen Kopierer nutzen. Außerdem ist die FAUcard Ausweis für die elektronische Zutrittskontrolle in einigen Bereichen der Uni. Auf der Karte ist aufgedruckt, wie lange sie gültig ist. Diesen Aufdruck musst du jedes Semester an einer sogenannten Validierungsstation aktualisieren. Die Standorte und viele weitere Informationen zur FAUcard findest du hier.

Guter Rat von Anfang an

Gerade in den ersten Wochen an der Alma Mater kommt von allen Seiten Neues auf dich zu. Doch an der FAU gibt es viele Servicestellen, wo man dir gerne weiterhilft: Erste Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Studi-um ist die Allgemeine Studienberatung (IBZ). Hier informiert man dich über Studienaufbau und Studiengestaltung, gibt dir Tipps für ein Studium im Ausland und hilft dir, nach dem erfolgreichen Bachelorstudium den passenden Masterstudiengang zu finden. Außerdem berät dich das Team auch bei Problemen im Studium oder einem Fach- oder Hochschulwechsel. Geöffnet ist von Montag bis Freitag, 8 bis 14 Uhr. Derzeit ist der Kontakt nur per Telefon (0913185-23333 und -24444) oder E-Mail möglich. Wenn du inhaltliche Fragen zu deinem Studien-gang hast und zum Beispiel nicht weißt, welche Lehrveranstaltung du belegen sollst, stehen dir die Fachstudienberaterinnen und -berater deines Studiengangs zur Seite. Das IBZ teilt dir die Kontakt-daten gerne mit. Du kannst dich mit deinen Fragen aber auch an die Studien-Service-Center deiner Fakultät bzw. deines Fachbereichs wenden. Und auch deine Kommilitoninnen und Kommilitonen stehen dir mit Rat und Tat zur Seite – zum Beispiel diejenigen, die sich in der Fachschaftsinitiative – kurz FSI – engagieren. FSIen gibt es in fast allen Fachbereichen. Dort kannst du deine Fragen loswerden und über Probleme sprechen.

Studentische Selbstverwaltung

Die Studierendenverwaltung ist das Einwohnermeldeamt der FAU und verwaltet die Daten aller Studierenden. Von der Studierendenverwaltung erhältst du zum Beispiel einmal im Semester eine Mail, die dich daran erinnert, dich rückzumelden. Es ist also wichtig, dass du deine Uni-Mail-Adresse aktivierst! Die Mail kommt im Juni für das Wintersemester und im Januar für das Sommersemester. Dann musst du den Semesterbeitrag bis zum angegebenen Datum überweisen, andernfalls endet deine Uni-Karriere unerwartet schnell und du wirst exmatrikuliert. Doch sobald das Geld bei der Uni eingeht, ist die Rückmeldung erledigt und du kannst deine Studienbescheinigungen für das nächste Semester am Computer selbst ausdrucken. Wenn du für ein Semester ins Ausland gehst, ein Praktikum absolvierst, für längere Zeit krank wirst oder schwanger bist, ist es sinnvoll, dich rechtzeitig beurlauben zu lassen. Dann zählt dieses Semester nicht als Fachsemester und du vermeidest eine unnötige Überschreitung der Regelstudien-zeit. Das kannst du auch bei der Studierendenverwaltung direkt oder per Post erledigen. Alle Anträge findet ihr hier.

Mit dem Abi hast du leider nicht die letzten Prüfungen deines Lebens hinter dich gebracht. Auch an der Uni musst du regelmäßig Klausuren schreiben. Gleich zu Beginn deines Studiums solltest du dir die Prüfungsordnung deines Fachs zulegen. Darin steht zum Beispiel, welche Leistungen du erbringen musst, um zu Prüfungen zugelassen zu werden, und bis wann du eine Prüfung abgelegt haben solltest. Ansprechpartner in allen Prüfungsangelegenheiten ist das Prüfungsamt.

Das Webportal „mein campus“ spart dir im Laufe deines Studiums an der FAU viele Gänge zur Studierendenverwaltung und zum Prüfungsamt. Dort druckst du eigene Unterlagen (Studienbescheinigungen, Veranstaltungsnachweise, Notenbescheinigungen usw.) aus. Auch für Vorlesungen und Seminare kannst du dich dort anmelden. Außerdem ist das Portal das virtuelle Prüfungsamt der FAU. Dort meldest du dich zu Prüfungen an (und im Notfall auch wieder ab) und erhältst einen Überblick über deinen Studienverlauf

 


FRISCH! an der FAU

Cover Magazin frisch 2021

Im Magazin FRISCH! an der FAU findest du alles, was du für den Studienstart wissen musst. Von Serviceeinrichtungen über Berichte zu Fakultätsprojekten und außerlehrplanmäßigen Aktivitäten an der Uni bis hin zu Alumni-Interviews ist alles dabei.

FAU-Magazin frisch (Juni 2021)

Als Ersti hast du eine Ausgabe zusammen mit der Einschreibemappe erhalten. Einzelne Exemplare liegen zudem an der FAU aus, zum Beispiel in den Mensen und verschiedenen Studierendenbüros. Aber ihr könnt auch fast alle Beiträge online lesen.