SWR2: Prof. Dr. Matthias Rohe über den politischen Islam

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.
Der Rechts- und Islamwissenschaftler Prof. Dr. Mathias Rohe lehrt und forscht am Fachbereich Rechtswissenschaften der FAU. (Bild: FAU/Boris Mijat)

Der Verfassungsschutz warnt vor einem „politischen Islam“

Strömungen des politischen Islams, wie beispielsweise die Furkan-Gemeinschaft aus dem Norden Hamburgs, versuchen gewaltfrei und auf legalem Weg islamische Staaten zu errichten. Der Verfassungsschutz warnt vor der Furkan-Gemeinschaft, die eine Gefahr für die pluralistische Demokratie und den säkularen Rechtsstaat darstelle.

Prof. Dr. Matthias Rohe vom Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung erläutert in einem SWR2 Wissen-Beitrag vom 25. August, warum die Positionen der Furkan-Gemeinschaft auch theologisch heutzutage kaum noch vertretbar sind.

Unter Umständen stehen die hier verlinkten Beiträge nur für einen begrenzten Zeitraum in der Mediathek zur Verfügung und sind danach nicht mehr abrufbar.


FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.