Seiteninterne Suche

Forschung

Wissens- und Technologietransfer

Erkenntnisse weitergeben

Sie möchten Ihre Forschungsergebnisse in die Praxis überführen oder zusammen mit der Industrie verwerten? Oder interessieren Sie sich dafür, ein Unternehmen zu gründen?

Die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer unterstützt bei der Anbahnung und der verwaltungs- und finanztechnischen Durchführung von Auftragsforschungsprojekten zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie ist zugleich zentrale Anlaufstelle für wissenschaftlich Beschäftigte an der FAU bei der schutzrechtlichen Absicherung von Erfindungen. Angehende Unternehmensgründer an der FAU können Beratungsleistungen und Förderungen zum Aufbau Ihres Unternehmens in Anspruch nehmen.

Zahlreiche Kooperationsprojekte zwischen Industriepartnern und Universität sorgen für den schnellen Transfer von Forschungsergebnissen – beispielsweise in der molekularen Biomedizin und der Medizintechnik, bei der Entwicklung von maßgeschneiderten Materialien und effizienten Fertigungsprozessen, in der Elektronik und Informationstechnik sowie der Optik und im Bereich der optischen Technologien. In der unmittelbar praxisorientierten Forschung arbeitet die Universität Erlangen-Nürnberg mit zahlreichen deutschen und internationalen Unternehmen zusammen.

Technologietransfer

Erfindungen und Patentieren

Existenzgründung