Internal Investigations in Wirtschaftsstrafverfahren

Nov 18
18. November 2022 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Juridicum der Universität, Sitzungssaal 0.283, Schillerstr. 1, 91054 Erlangen

Anerkennung gem. § 15 FAO: Strafrecht

Referent: Prof. Dr. Christian Pelz

Bei Verdacht auf schwerwiegende oder systematische Straftaten führen Unternehmen vielfach interne Untersuchungen durch, nicht zuletzt aus gesellschaftsrechtlichen Erwägungen oder als Teil der unternehmensinternen Compliance. Erkenntnisse aus diesen internen Untersuchungen fließen vielfach in das strafrechtliche Ermittlungsverfahren ein, was sowohl die Unternehmens- als auch die Individualverteidiger vor Herausforderungen stellt.
Erläutert werden:

· Einfluss interner Untersuchungen auf die Unternehmensverteidigung, insbesondere bezüglich Verbandsgeldbuße und Einziehung,
· Auswirkungen interner Untersuchungen auf die Individualverteidigung,
· Rolle von Auskunftspersonen bei internen Ermittlungen und in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren sowie
· Strategie und Taktik unternehmensinterner Untersuchungen

Hinweis zu § 15 FAO: Das Seminar umfasst 5 Zeitstunden. Eine Teilnahmebescheinigung wird erteilt.
Teilnahmegebühr: 150,- € (einschl. Getränke, Seminarunterlagen)

Online-Anmeldung<https://www.fau.de/patente-gruendung-wissenstransfer/weiterbildung/anmeldeformular-fuer-seminare-des-instituts-fuer-anwaltsrecht/?seminar=Internal%20Investigations%20in%20Wirtschaftsstrafverfahren&termin=18.11.2022&ort=Juridicum>

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg