Ringvorlesung zu Antisemitismus

Datum: 25. Juni 2024Zeit: 18:15 – 19:45Ort: Senatssaal, Kollegienhaus, Universitätsstr. 15, Erlangen

Weitere Termine

  • 30. April 2024
  • 7. Mai 2024
  • 13. Mai 2024
  • 14. Mai 2024
  • 28. Mai 2024
  • 4. Juni 2024
  • 11. Juni 2024
  • 18. Juni 2024
  • 25. Juni 2024
  • 2. Juli 2024
  • 9. Juli 2024
  • 16. Juli 2024

Die Ringvorlesung – getragen von Centre Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) und dem Studiengang „Ethik der Textkulturen“ – geht vor allem der Frage nach, was zu tun ist, um Antisemitismus wirksam zu bekämpfen.

Welche politischen, pädagogischen, zivilgesellschaftlichen und strafrechtlichen Maßnahmen sind erforderlich? Lassen sich – neben Rückschlägen – auch Teilerfolge verzeichnen? Unter welchen Bedingungen kann Präventionsarbeit in unterschiedlichen gesellschaftlichen und politischen Milieus gelingen?

Mehr Infos: https://ethik-der-textkulturen.de/etk/ringvorlesung-antisemitismus-in-erlangen/

Das Programm:

  • 30. April: Einführung "Warum diese Vorlesung" und Vortrag "Die Hydra des Antisemitismus. Gefahr für die Demokratie"
  • 7. Mai: Judenfeindschaft unter Vorzeichen des Christentums
  • 13. Mai: Die Gegenwart der Vergangenheit. Erinnerungskultur heute
  • 14. Mai: Moses Mendelssohn und die Wandelbarkeit der Judenfeindschaft
  • 28. Mai: Judenemanzipation im 19. Jahrhundert: Hindernisse, Durchbrücke, Rückschläge
  • 4. Juni: Rassistischer Antisemitismus als Staatsziel und Recht: die "Nürnberger Gesetze"
  • 11. Juni: Erinnerungskultur in einer sich verändernden Gesellschaft (Podium)
  • 18. Juni: Gegen die "Arisierung des Gedächtnisses". Der Beitrag der jüdischen Museen
  • 25. Juni: Antisemitismus im Netz: medienthische und pädagogische Herausforderungen
  • 2. Juli: Antisemitismus im Kontext des Nahost-Konflikts
  • 9. Juli: "Der ewige Jude": Zur Semantik eines zentralen NS-Motivs
  • 16. Juli: Was kann man tun? Was wird getan?
Zum Kalender hinzufügen

Details

Datum:
25. Juni 2024
Zeit:
18:15 – 19:45
Ort:

Senatssaal, Kollegienhaus, Universitätsstr. 15, Erlangen

Veranstaltungskategorien:
Die FAU