Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Suche


Kritik am Semesterticket-Angebot des VGN

„Open Access WeekDas jüngst vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) vorgelegte Angebot für die Einführung eines Semestertickets im Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen begrüßt Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), grundsätzlich als einen ersten Schritt in Richtung Annäherung der Parteien. Der Präsident zeigt sich allerdings von den Details des Angebots enttäuscht und ist sich mit der Studierendenvertretung der FAU einig, dass das Angebot noch deutliche Schwächen habe. Die vom VGN geforderte Altersgrenze von 26 Jahren würde ein Viertel der FAU-Studierenden vom Semesterticket ausschließen.. mehr...

  • Erlanger Forscher suchen neuen Wirkstoff gegen Depressionen

    Johanniskraut (Bild: Pimpinellus/Wikimedia Commons)Pharmazeuten der FAU suchen nach neuen Wegen zur Behandlung von Depressionen. Die Vorlage dafür liefert eine bekannte Arzneipflanze: das Johanniskraut, dessen antidepressiver Wirkstoff Hyperforin nun weiterentwickelt werden soll. Das Vorhaben im Rahmen des europäischen Forschungsverbundes „HYPZITRP“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die kommenden drei Jahre mit 184.000 Euro gefördert. mehr...

  • Energieschub für den Wissenschaftsstandort Nürnberg

    „Auf AEG“ (Bild: David Hartfiel)Überlegungen der FAU für die größte Standort-Restrukturierung der Universitätsgeschichte: Im Mittelpunkt der universitären Planungen steht der massive Ausbau des FAU-Standorts in Nürnberg. Dort soll „Auf AEG“ mittel- und langfristig der zweite große Standort der Technischen Fakultät entstehen. mehr...

  • Das ECAP im Film

    ECAP FIlmKürzlich überreichte Stefan Müller den Wissenschaftlern des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) der FAU eine Förderung in Höhe von 2,2 Millionen Euro. Einen Einblick in die Labore und internationalen Forschungsprojekte des ECAP zeigt nun ein kurzer Film des Rechenzentrums. mehr...

  • Ausbildung an der FAU – neue Azubis und neue Ausschreibung

    Auszubildende in der TechnikAn der FAU lernen nicht nur Studierende fürs Leben, sondern insgesamt auch 60 junge Auszubildende. Für den Jahrgang 2015 sind zwei neue Berufe hinzugekommen: Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w) und Mediengestalter/in (Bild und Ton). Die Ausschreibungsfrist für den Ausbildungsbeginn 1. September 2015 läuft bis einschließlich 10. Oktober 2014. Alle Informationen dazu und zu den möglichen Berufen stehen auf der FAU-Ausbildungsseite.