Navigation

Szientometrie

Wissenschaftsstatistik (Bibliometrie)

Bibliometrie ist die quantitative Analyse wissenschaftlicher Publikationen mit statistischen Mitteln. Datenbasis bilden Zitationsindices (z.B. Web of Science, Scopus), mit deren Hilfe sich die Publikationsaktivität von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Instituten und Universitäten sowie die Publikationswirkung aufzeigen lässt. Verbreitete Kennzahlen wie der Journal Impact Factor oder der h-Index können relativ problemlos in den Datenbanken Web of Science und Scopus ermittelt werden.