Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Modellstudiengang an der Medizinischen Fakultät erfolgreich akkreditiert

Feierliche Übergabe der Akkreditierungsurkunden durch die FAU-Vizepräsidentin für Lehre, Prof. Dr. Antje Kley. Von links: Prof. Dr. Dr. Ulrich Eysholdt, Dr. Inga Ebermann, Prof. Dr. Hans Drexler, Prof. Dr. Antje Kley, Sabine Degenkolb-Weyers. (Foto: FAU)

Feierliche Übergabe der Akkreditierungsurkunden durch die FAU-Vizepräsidentin für Lehre, Prof. Dr. Antje Kley. Von links: Prof. Dr. Dr. Ulrich Eysholdt, Dr. Inga Ebermann, Prof. Dr. Hans Drexler, Prof. Dr. Antje Kley, Sabine Degenkolb-Weyers. (Foto: FAU)

Logopädie: Qualitätssiegel vom Akkreditierungsrat und von der Agentur AQAS

An der Medizinischen Fakultät der FAU ist der Bachelorstudiengang Logopädie der Medizinischen Fakultät in Kooperation mit der staatlichen Berufsfachschule für Logopädie Erlangen durch die Agentur AQAS erfolgreich akkreditiert worden.

Im Rahmen einer Programmakkreditierung überprüfte eine externe Gutachtergruppe die Qualität des Bachelorstudiengangs und bewertete unter anderem das Studiengangskonzept, die Studierbarkeit, die Ausstattung der Studiengänge und die Berufsbefähigung der Absolventinnen und Absolventen.

Mit dem Bachelorstudiengang Logopädie beschreitet die FAU neue Wege: Im Rahmen eines bundesweiten Modellvorhabens können Ausbildungen an staatlichen Berufsschulen für Logopädie in Studiengänge an Universitäten überführt werden. Durch die Akademisierung der Logopädie strebt die FAU den Aufbau einer eigenständigen wissenschaftlich-klinischen Disziplin und berufsspezifischer Forschung an.

Bei erfolgreichem Abschluss des Studienprogramms erhalten die Studierenden zwei Abschlüsse: Im sechsten Semester wird durch das staatliche Berufsexamen die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte/r Logopäde/Logopädin“ erworben und nach Abschluss des Studiums inklusive Bachelorarbeit und Kolloquium erhalten die Studierenden den Abschlussgrad „Bachelor of Science“.

Die Konzeption und Umsetzung des bayernweit ersten akademischen Studiengangs in Logopädie überzeugte die Gutachtergruppe durch die starke Betonung der Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten parallel zur Vermittlung der praktischen Berufsbefähigung. Prof. Dr. Dr. Ulrich Eysholdt als Studiengangsleiter und die Koordinatorin Sabine Degenkolb-Weyers freuten sich über den Erfolg und bedankten sich bei den Lehrenden, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Studierenden für ihre engagierte Arbeit.

An der FAU durchlaufen alle Studiengänge ein mehrstufiges internes Qualitätssicherungsverfahren sowie ein Genehmigungsverfahren durch das Bayerische Ministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. „Die erteilte Akkreditierung bestätigt die Qualität und die hohen Standards von Lehre und Studium an der FAU und sind ein weiterer Beweis für die hervorragende Lehre an der Medizinischen Fakultät“, so die Vizepräsidentin für Lehre, Prof. Dr. Antje Kley.

Die Programmakkreditierung an der Medizinischen Fakultät ist zudem ein wichtiger Bestandteil in der Vorbereitung zur Systemakkreditierung der Gesamtuniversität. Die Programmakkreditierung an der Medizinischen Fakultät zeigt, dass die FAU gut vorbereitet ist, um 2014 die Systemakkreditierung der Gesamtuniversität durchzuführen.

Weitere Informationen:

Studiendekan der Medizinischen Fakultät
Herr Prof. Dr. Hans Drexler
Tel.: 09131/85-22312
hans.drexler@ipasum.uni-erlangen.de

Studiengangsleiter, Leiter der Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie des Universitätsklinikums Erlangen
Prof. Dr. Dr. Ulrich Eysholdt
Tel.: 09131/85-33146
ulrich.eysholdt@uk-erlangen.de

Leitende Lehrlogopädin und Studiengangkoordinatorin
Sabine Degenkolb-Weyers
Tel.: 09131/85-32619
sabine.degenkolb-weyers@uk-erlangen.de

Weitere Informationen zu den Studiengängen:

Auf der Homepage des Uniklinikums Erlangen: www.uk-erlangen.de/forschung-und-lehre/berufsfachschulen/logopaedie

Auf der Homepage der Staatlichen Berufsfachschule für Logopädie in Erlangen: www.bfs-logopaedie.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen