Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Jubilare feiern mit frisch gebackenen Doktoren

Freitag, 7. Februar, 17.15 Uhr, Aula des Erlanger Schlosses, Schlossplatz 4, Erlangen

Die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU lädt am Freitag, den 7. Februar 2014, zur diesjährigen Promotionsfeier ein

Nach der Begrüßung durch den Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Rainer Trinczek, wird Prof. Dr. Christine Lubkoll, Vorsitzende des Promotionsausschusses, die Promovierten des vergangenen Jahres vorstellen. Ein Novum in diesem Jahr wird es sein, dass zusätzlich auch ehemalige Doktoranden begrüßt und gewürdigt werden, die im vergangenen Jahr ein rundes Promotionsjubiläum feiern konnten. Den anschließenden Festvortrag hält Prof. Dr. Heike Paul, Lehrstuhl für Amerikanistik, zum Thema „Independence Day(s) – Zwischen Erwartung und Erinnerung”. Die musikalische Umrahmung der Feier übernimmt das Michael Harnoß Trio.

Mit dem Lilli Bechmann-Rahn-Preis für eine besonders herausragende geistes- bzw. kulturwissenschaftliche Promotion wird in diesem Jahr Victoria Gutsche, Promotionsfach „Neuere deutsche Literaturwissenschaft“, ausgezeichnet. Das Thema der Dissertation lautet: „Zwischen Abgrenzung und Annäherung. Konstruktionen des Jüdischen in der Literatur des 17. Jahrhunderts.“

Zugleich werden im Rahmen der Promotionsfeier Karoline Stiefel für ihre Magisterarbeit im Fach “Medienwissenschaft“ mit dem Thema „Visualisierungen der detektivischen Imagination in den TV-Serien Sherlock und House, M.D.“ mit dem Fritz und Maria Hofmann-Preis und Mareike Transfeld für ihre Diplomarbeit im Fach „Politische Wissenschaft“ mit dem Thema “Challenging Goliath: The Yemeni Congregation for Reform and its Struggle for Political Change (2006-2011)“ mit dem Luise Prell-Preis ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

Corinna Kießling
Tel.: 09131/ 85- 241 63
corinna.kiessling@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen