Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vandalismus an der FAU: Geozentrum am Schlossgarten teilweise gesperrt

Das Geozentrum (Bild: FAU)

Das Geozentrum (Bild: FAU)

Die FAU muss den Ostteil des Geozentrums am Erlanger Schlossgarten vorläufig sperren. Unbekannte Eindringlinge haben das Haus in der Nacht vom 19. auf den 20. Februar so stark beschädigt, dass zunächst die Statik des Baus überprüft werden muss. Ob das Gebäude dauerhaft ganz gesperrt werden muss, kann erst nach diesen Untersuchungen entschieden werden.

Besonders massiv sind die Wasserschäden im Gebäude. Die Einbrecher hatten die Wasserhähne im ganzen Haus aufgedreht. Deshalb sind Böden bzw. Decken im gesamten Gebäude stark aufgeweicht. Putz und Deckenverkleidungen haben sich gelöst. Reinigungskräfte eines beauftragten Dienstleisters hatten am Morgen die Spuren der Verwüstung bemerkt und die Universität verständigt. Diese hat sofort die Polizei alarmiert.

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen