Seiteninterne Suche

FAU aktuell

FAU in Nürnberg in Sachen Familienfreundlichkeit aktiv

Urkundenüberreichung an die FAU

Urkundenüberreichung an die FAU:
Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg, und Karin Behrens, Nürnberger Bündnis für Familie (rechts) überreichten die Urkunde mit den „Leitlinien Kinder- und Familienstadt Nürnberg“ an Christian Müller-Thomas, Familienservice der Universität und des Universitätsklinikums, Dr. Sabina Enzelberger, Leiterin des Büros für Gender und Diversity der FAU, und den FAU-Kanzler Thomas A. H. Schöck (v.l.n.r.). (Bild: Sabrina Havlitschek/Stadt Nürnberg)

Die FAU ist jetzt 100. Partner im Nürnberger „Bündnis für Familie“ und macht damit die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Sozialreferat der Stadt Nürnberg und dem Bündnis für Familie offiziell. Am 6. März übergaben der Nürnberger Sozialreferent Reiner Prölß und Karin Behrens vom „Bündnis für Familie“ die Partner-Urkunde an Kanzler Thomas A.H. Schöck.

Schon seit einigen Jahren engagiert sich das Familienservicebüro der FAU in dem Nürnberger Netzwerk, informiert zum Beispiel über Möglichkeiten, Beruf und Familie gut zu vereinbaren und organisiert mit den Partnern die Ferienbetreuung für die Kinder von Uni-Angehörigen. Auch im Erlanger „Bündnis für Familie“ ist die FAU gut vernetzt und für mehr Familienfreundlichkeit in Stadt und Uni aktiv.

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen