Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Skulpturen-Ausstellung im Botanischen Garten

Bronzeskulptur eines Bären von Christian Rösner (Foto: Walter Welß)

Bronzeskulptur eines Bären von Christian Rösner (Foto: Walter Welß)

5. April bis 11. Mai, Eingangsbereich des Palmenhauses, Botanischer Garten, Erlangen

Vom 5. April bis 11. Mai 2014 stellt der Künstler Christian Rösner seine Bärenskulpturen im Botanischen Garten der FAU aus. Wie seine Werke entstehen, zeigt der Künstler am 5. April zum Auftakt der Ausstellung: Von 10 bis 16 Uhr können Besucher dem Künstler in einem temporären Atelier auf dem Betriebshof des Botanischen Gartens über die Schulter schauen. Zusätzlich lädt eine Führung um 14 Uhr ein, sich den frühlingshaften Garten genauer anzusehen. Treffpunk ist der Eingang zu den Gewächshäusern.

Der Nürnberger Bildhauer hat sich mit dem Thema „Bär“ befasst: Dabei kamen ganz unterschiedliche Skulpturen zum Vorschein, unter anderem kauernde, liegende Tiere oder ein Grimassen schneidendes Bärenkind. Die Ausstellung ist ein Vorgeschmack auf die Bären-Skulptur, die ab Frühjahr in der Neischlhöhle zu sehen sein wird.

Weitere Informationen:

Katrin Simon
Tel.: 09131-85/22956
katrin.simon@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen