Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Bayerische Schulen rocken die Nürnberger Altstadt

FAU-Projekt klasse.im.puls stellt Bandklassenfestival mit über 400 Schülern auf die Beine

Rock im Park bekommt Konkurrenz: Am 15. Juli 2014 treffen sich 46 Schülerbands aus ganz Bayern im Künstlerhaus, Königstraße 93, Nürnberg, um zum Festival „rock.im.puls – Bandklassen on stage“ zu spielen. Klassenbands von zehn bis zwölfjährigen Schülern demonstrieren, dass sie rocken können wie die Großen. Das Musikereignis organisiert das Projekt klasse.im.puls der FAU, dem mittlerweile rund 130 Schulen angehören. Schirmherrschaft des Konzerts ist der bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Markus Söder.

Auf der Open-Air-Bühne im KulturGarten, technisch betreut vom Musikhaus Klier, werden sowohl Rockklassiker als auch aktuelle Hits zu hören sein, auf der Bühne stehen im Laufe von vier Stunden über 400 Schüler von der 5. bis zur 9. Klasse. Durch das Programm des Bandbattles führt Moderatorin Kadda van Eisbär von Radio Energy. Das Festival beginnt um 15.30 Uhr, gegen 20 Uhr werden die besten Bands durch eine Jury prämiert.

Das Projekt klasse.im.puls der FAU unterstützt unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer, Professor für Musikpädagogik, seit fünf Jahren bayerische Schulen bei der Einrichtung von Musikklassen. Anstatt trockene Theorie zu pauken, findet der Musikunterricht an gegenwärtig rund 130 bei klasse.im.puls organisierten Schulen im Proberaum statt. Besonders beliebt ist das Konzept „Bandklasse“, bei dem sich die Mitglieder einer Schulklasse, aufgeteilt in drei bis vier Bands, an der Schule sowohl ihr Instrument lernen als auch Songs ganz nach ihrem Geschmack einproben. Entsprechend erstaunlich ist dann das Ergebnis: Schon nach einem Jahr spielen die Nachwuchsmusiker (fast) wie die großen.

Rock.im.puls bietet den aufstrebenden Jungrockern nun zum wiederholten Mal die Gelegenheit, ein großes Publikum auf einer professionellen Bühne zu begeistern und Musiker aus anderen Schulen zu erleben und kennen zu lernen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Information:

Tobias Fichte
Tel.: 0911/5302-134
tobias.fichte@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen