Seiteninterne Suche

FAU aktuell

BEST-Summer-School zum ersten Mal in Erlangen

Waren von Erlangen begeistert: die 22 Teilnehmer der BEST-Summer-School. (Bild: BEST Erlangen)

Ausländische Studierende machen sich zu Energie-Themen fit

Eine Woche lang Erlangen und Nürnberg kennenlernen, sich über die FAU informieren und Unternehmen der Region besuchen – dazu lud die Hochschulgruppe „Board of European Students of Technology“ (BEST) im Juni ein. 22 Studierende aus 15 Ländern folgten der Einladung und verbrachten eine Woche in Franken. Nächstes Jahr soll die Veranstaltung erneut stattfinden – es sind auch Kurse im Herbst, Winter und Frühling geplant.

„Energy Remix – Be tomorrow’s power DJ“ war das Thema der ersten Erlanger Summer School. Dem Thema näherten sich die Teilnehmer theoretisch und praktisch: Prof. Dr. Matthias Luther, Leiter des Lehrstuhls für Elektrische Energiesysteme, gab einen Überblick über die Herausforderungen der Energiewende bezüglich der elektrischen Netze. Über den technischen Hintergrund von Photovoltaikanlagen klärte Anastasiia Solodovnyk vom Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Werkstoffe der Elektronik und Energietechnik) auf. Auch Exkursionen zur Schaeffler AG und zur Siemens AG standen auf dem Plan.

Warum eine Summer School? Sie soll den fachlichen Austausch technisch-naturwissenschaftlicher Studierender in Europa zu fördern. Die Studierenden können sich weiterbilden und ihre eigene Forschung in internationalen Kontext stellen. Und letztlich fördert die Veranstaltung auch die interkulturelle Zusammenarbeit. In Europa werden jährlich etwa 100 solcher Summer Schools veranstaltet. Bewerben können sich alle Studierenden, an deren Universität eine BEST-Hochschulgruppe existiert. Für die Studierenden der FAU bedeutet dies, dass sie sich, unabhängig von ihrer Fachrichtung, auch für Summer Schools im europäischen Ausland bewerben können.

Die BEST-Hochschulgruppe

Die BEST-Hochschulgruppe Erlangen, die erste in Deutschland gegründete BEST-Gruppe, setzt sich für eine Vernetzung der Universitäten, Studierenden und Industrie in Europa ein. Sie organisiert in Erlangen und internationalverschiedene Veranstaltungen wie die Summer School oder die BEST Engineering Competition.

Informationen zur Hochschulgruppe BEST in Erlangen: www.best-erlangen.de/en

Informationen zu BEST International: www.best.eu.org

Weitere Informationen:

Marius Bregulla
marius.bregulla@best.eu.org

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen