Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Ernährung und Sport: Eckpfeiler einer modernen Krebstherapie

Bild: panthermedia.net / Monkeybusiness Images

Symposium am Universitätsklinikum Erlangen zum 30-jährigen Jubiläum des Ernährungsteams am Samstag, 22. November

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums ihres Ernährungsteams veranstaltet die Medizinische Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie (Direktor: Prof. Dr. Markus F. Neurath) des Universitätsklinikums Erlangen am Samstag, 22. November 2014, ein Symposium zur Ernährungsmedizin mit dem Themenschwerpunkt „Ernährung und Sport: Eckpfeiler einer modernen Krebstherapie“. Eröffnet wird die Fortbildungsveranstaltung für Ärzte um 10.00 Uhr in den Hörsälen Medizin (Ulmenweg 18) vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann.

„In den vergangenen Jahren ist ein reges Interesse an den Zusammenhängen zwischen körperlicher Aktivität, Ernährung und Tumorerkrankungen entstanden“, sagt Prof. Neurath. Deshalb werden am kommenden Samstag ausgewiesene Experten aus ganz Deutschland in neun Fachvorträgen über neueste Erkenntnisse im Zusammenspiel von Ernährung, Sport und multimodalen Therapieansätzen bei Krebspatienten berichten.

„Wir wollen ganz konkret die Einflüsse von Tumorerkrankungen und onkologischen Therapien auf Körperzusammensetzung und Muskulatur, Nährstoffbedarf und körperliche Fitness beleuchten und zusammen mit unseren Kollegen die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Therapie und Therapieerfolg, Lebensqualität und Prognose erörtern“, sagt Prof. Neurath, der das Symposium zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Siebler, Prof. Dr. Yurdagül Zopf und Dr. Hans Joachim Herrmann aus der Medizinischen Klinik 1 leitet. Ebenfalls wolle man der Frage nachgehen, welche Bedeutung die neue Kombination einer individualisierten Ernährungstherapie und einer speziellen Sport- bzw. Bewegungstherapie im Rahmen einer ganzheitlichen onkologischen Behandlung besitzt.

30 Jahre Ernährungsteam für optimale Patientenversorgung

Das Symposium findet aus Anlass des 30-jährigen Bestehens des Ernährungsteams der Medizinischen Klinik 1 statt. Aufgabe des Teams ist es, die Ernährungssituation bei Patienten zu verbessern und verschiedene Ernährungspläne individuell anzupassen. Dazu beraten und betreuen die Spezialisten des Ernährungsteams Patienten in der Anwendung sogenannter künstlicher Ernährung, wie Zusatznahrung, Sondennahrung und Ernährung durch Infusionen. Betreut werden alle Patienten, die sich aufgrund ihrer Erkrankung nicht ausreichend ernähren können (z. B. Tumoren des Mundes, des Rachens, der Verdauungsorgane oder Schluckstörungen) oder sich durch Spezialnahrung ernähren sollen (z. B. chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Mukoviszidose oder AIDS). Das Ernährungsteam pflegt den Kontakt zu den Patienten im Krankenhaus, aber auch in der Hochschulambulanz und zu Hause. Weitere Informationen zum Ernährungsteam und dem Programm des Symposiums unter www.medizin1.uk-erlangen.de.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Markus F. Neurath
Tel.: 09131/85-35204
markus.neurath@uk-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen