Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vorlesungen und Kurse für Flüchtlinge

Bild: FAU/Georg Pöhlein

Neues Angebot an der FAU startet in den Semesterferien

Künftig gibt es an der FAU ein Angebot für Asylbewerber und Flüchtlinge, die sich auf ein Studium vorbereiten möchten. „Wir wollen all jenen, die ihre Heimatländer verlassen mussten, den Zugang zu Bildung erleichtern – und das ohne große bürokratische Hürden“, sagt Prof. Dr. Günther Leugering, Vizepräsident für Internationale Angelegenheiten an der FAU.

Schon vor dem Wintersemester startet das neue Angebot der FAU für Flüchtlinge und Asylbewerber. Dazu gehören zum Beispiel Sprachkurse, die in den Wochen vor Semesterbeginn sowie im Wintersemester stattfinden, aber auch eine ganze Reihe von Vorlesungen in zulassungsfreien Fächern der Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften sowie der Geistes- und Sozialwissenschaften. Vor ihrem Start an der FAU bietet die Universität allen Interessierten ausführliche Beratungen an. „So wollen wir den Interessenten helfen, die für sie passenden Kurse zu finden“, sagt Dr. Brigitte Perlick vom Referat für Internationale Angelegenheiten der FAU, die das Projekt an der Universität koordiniert.

Das Angebot richtet sich vor allem an jene, die über Abitur verfügen oder in ihrem Heimatland schon einige Zeit studiert haben und sich jetzt auf ein Studium in Deutschland vorbereiten möchten. Schon in den kommenden Tagen und Wochen finden in Erlangen und Nürnberg erste Orientierungsveranstaltungen und Beratungen statt.

„Wir haben zahlreiche Unterstützer für unser Projekt gewinnen können“, berichtet Vizepräsident Leugering. „Die Kosten der Sprachkurse trägt zum Beispiel der Förderverein zur Internationalisierung der Universität Erlangen-Nürnberg. Außerdem haben sich Studierende bereit erklärt, den Flüchtlingen als Tandempartner beim Start an der Universität zur Seite zu stehen und sie durch das erste Semester zu begleiten.“ Beim Schlossgartenfest am 4. Juli wird die Universität um weitere Unterstützung werben und beim Torwandschießen für das Projekt sammeln.

Weiter Informationen:

Dr. Brigitte Perlick
Tel.: 09131/85-65170
brigitte.perlick@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit