Navigation

War die Bergkirchweih früher schöner?

Bild: panthermedia.net/ Alexander Kulla

Professor Dr. Georg Seiderer ist Inhaber der Professur für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde und ein großer Freund der Erlanger Bergkirchweih. Im Interview mit den Erlanger Nachrichten berichtet er, ob auf dem „Berg“ immer schon so viel Gedränge herrschte, was es mit den Dirndln und Lederhosen auf sich hat und wie die Kirchweih zur Zeit der Nazi-Diktatur aussah. Dazu gibt es eine Bilderstrecke zur Bergkirchweih im Wandel der Zeit.

Zum Interview auf nordbayern.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt