Navigation

„RRZE goes Rock“ – After-Work-Konzert des FAU-Rechenzentrums

Bild: Colourbox.de

Anlässlich seines 50. Jubiläums veranstaltet das Rechenzentrum der FAU ein After-Work-Konzert am Mittwoch, 6. Juni, ab 17.30 Uhr im Innenhof des RRZE in der Martensstraße 1 in Erlangen. Das Konzert ist für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich.

Zeit und Ort: 6. Juni, ab 17.30 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr), Innenhof, 2. OG, RRZE, Martensstr. 1, Erlangen

Das Rechenzentrum lädt in seinem 50. Jubiläumsjahr zu seinem ersten After-Work-Konzert ein. Die Rechenzentrumsband Just 4 Fun, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des RRZE und der Informatik, hat der FAU bereits auf diversen Feiern einen Namen gemacht. Am Mittwoch, 6. Juni, bieten die vier Mitglieder, die seit über 35 Jahren zusammenspielen, im Innenhof des RRZE in der Martensstraße 1 in Erlangen ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Der Musikstil bewegt sich zwischen Peter Green’s Fleetwood Mac, Wishbone Ash und ZZ Top. Rock- und Bluesklassiker aus der Flower-Power-Zeit sind hier Vorbild. Die Bandbreite reicht von Keith Richards lastigen Riffs bis hin zu Bluesstücken wie Red House. Inspirationen aus der jüngeren Zeit liefern Bryan Adams, Limp Bizkit und Lenny Kravitz sowie gitarrenorientierte Blues- und Rockmusik. Einlass ist ab 17.00 Uhr.

Weitere Informationen:

50-jahre.rrze.fau.de/aktionen

Katja Augustin
Tel.: 09131/85-28135
katja.augustin@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt