Navigation

Der Pausenexpress – in 15 Minuten fit und entspannt am Arbeitsplatz

Dehnübungen für Arme und Schultern: Der Pausenexpress zeigt, wie sie sich die Mitarbeiter auch am Arbeitsplatz entspannen können. (Bild: FAU/Stefanie Cyron)

Sich bewegen und neue Energie am Arbeitsplatz tanken

Im Arbeitsalltag kommt die Bewegung häufig zu kurz und ist der Feierabend endlich erreicht, kann man nur selten seinen inneren Schweinehund zum Sportmachen überwinden. Dabei ist es genau das, wonach sich Körper und Geist nach einem langen Tag im Büro sehnen. Deswegen gibt es an der FAU für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedene Bewegungsangebote, wie beispielsweise – jetzt neu – den Pausenexpress. In diesem können Beschäftigte der FAU für einen kurzen Moment innehalten, sich bewegen, dehnen und entspannen sowie ihren Kopf von der Arbeit freimachen. Stefanie Cyron, Mitarbeiterin des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) der FAU, stellt in einem Interview das Konzept des Pausenexpress vor und erzählt welche weiteren Angebote es an der FAU noch gibt.

Portraitfoto von Stefanie Cyron

Stefanie Cyron arbeitet beim betrieblichen Gesundheitsmanagement der FAU und entwickelt unter anderem Bewegungsangebote für die Beschäftigten. (Bild: FAU/Department für Sportwissenschaften und Sport)

Frau Cyron, Sie arbeiten beim betrieblichen Gesundheitsmanagement der FAU. Was machen Sie da genau?

Gemeinsam mit meiner Kollegin Nora Rosenhäger leite ich die Projektstelle zum Gesundheitsmanagement für Beschäftigte der FAU und entwickle gesundheitsförderliche Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um sicherzustellen, dass diese den Bedürfnissen und Wünschen der Beschäftigten entsprechen, arbeiten wir eng mit der zentralen Universitätsverwaltung, der Personalentwicklung und unserem Arbeitskreis FAU-Team-BGM, in dem unter anderem der Betriebsärztliche Dienst, das Betriebliche Eingliederungsmanagement und das Sachgebiet Arbeitssicherheit sind, zusammen. Gleichzeitig möchten wir das Thema Gesundheit intern so verankern, dass nachhaltig sowie langfristig gesundheitsförderliche Strukturen entstehen. Dafür tauschen wir unsere Erfahrungen regelmäßig in Arbeitskreisen und Gremien aus. Zusammenfassend setzen wir als Projektstelle überall dort an, wo wir einen Beitrag zur Gesundheit und Lebensqualität der Beschäftigten an der FAU leisten können.

Ab dem 15. Oktober 2018 startet für die Mitarbeiter der zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) die Pilotphase des Pausenexpress. Um was handelt es sich bei diesem Angebot?

Der Pausenexpress ist eine wöchentliche, 15-minütige Bewegungspause für Teams von vier bis acht Personen. Qualifizierte Trainer kommen direkt an den Arbeitsplatz und führen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedene Mobilisations-, Kraft-, Dehn- und Entspannungsübungen durch. Das Konzept haben wir vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) übernommen und gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen des Hochschulsports an die örtlichen Gegebenheiten am Arbeitsplatz angepasst. 150 Beschäftigte aus der ZUV, die in Erlangen an den Standorten Hauptstraße 32, Helmstraße 1, Richard-Wagner-Straße 2, Hugenottenplatz 1a, Bahnhofsplatz 2 und Apfelstraße 6 arbeiten, können ab dem 15. Oktober die neunwöchige Pilotphase des Pausenexpress testen. Dieser findet innerhalb der Arbeitszeit statt, ist kostenlos und erfordert keinen Kleidungswechsel. Gefällt den Beschäftigten die Bewegungspause am Arbeitsplatz, werden wir den Pausenexpress nach und nach ausweiten. Am 9. Oktober fand ein erster Schnupper-Pausenexpress statt. Dieser ist bei den Mitarbeitern so gut angekommen, dass schon jetzt alle Termine für die Pilotphase ausgebucht sind.

Welche weiteren Angebote gibt es noch für die Beschäftigten?

Das sind sehr viele, zumal die unterschiedlichen Mitglieder des FAU-Teams-BGM auch unterschiedliche Angebote zum Thema Gesundheit anbieten. Wir, das BGM, organisieren fast während des ganzen Jahres Gesundheitskurse wie zum Beispiel funktionelle Ganzkörpertrainings oder Qi Gong für die Beschäftigten. Auch veranstalten wir im Herbst Gesundheitsaktionen in Erlangen und Nürnberg, die den Beschäftigten Raum geben, sich über gesundheitsrelevante Themen zu informieren und an verschiedenen Aktionen wie dem Pausenexpress oder Beratungsangeboten zu Ergonomie und Bewegungsverhalten am Arbeitsplatz teilzunehmen. Durch unsere Bedarfserhebungen haben wir herausgefunden, dass das Thema Stressbewältigung und Entspannung den Beschäftigten besonders wichtig ist. Deshalb entwickeln wir aktuell ein Online- und Seminarangebot zum Thema psychische Gesundheit und bieten Yoga-Kurse an. Diese werden immer sehr gut angenommen. Wir sehen unsere Aufgabe jedoch nicht nur darin, neue Bewegungs- und Gesundheitsangebote zu schaffen, sondern ebenso auf struktureller Ebene an der FAU für gesundheitsförderliche Arbeitsverhältnisse und -bedingungen zu sorgen.


Gesundheitskurse für Beschäftigte im Wintersemester

Sichern Sie sich jetzt die letzten freien Plätze in den Gesundheitskursen für Beschäftigte im Wintersemester 2018/2019: Rückenschule, Funktionelles Ganzkörpertraining, Hatha Yoga und Qi Gong.

Kursbeginn: ab 15. Oktober 2018

Anmeldung auf der Webseite des Hochschulsports


Auch während der Arbeitszeit ist es wichtig, auf sich selbst und seine Gesundheit zu achten. Wie Sie dies am besten machen, erfahren Sie bei den Gesundheitsaktionen des BGM.

Bei einem abwechslungsreichen Informations- und Mitmachangebot können Sie sich zu folgenden Themen persönlich informieren, beraten lassen oder auch selbst aktiv werden (im direkten Anschluss an die Personalversammlungen, die Veranstaltungen können während der Arbeitszeit besucht werden):

  • Welche Institutionen an der FAU kümmern sich um meine Gesundheit?
  • Welche gesundheitsfördernden Angebote gibt es an der FAU?
  • Wie gestalte ich meinen Schreibtischarbeitsplatz ergonomisch?
  • Wie stärke ich meine körperliche, seelische und soziale Gesundheit?

Termine der Gesundheitsaktionen:

Am Erlanger Audimax

30. Oktober 2018, 11.30 bis 12.30 Uhr, im Foyer des Audimax, Bismarckstraße 1 in Erlangen

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

13. November 2018, 11.15 bis 12.15 Uhr, im Foyer des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, Lange Gasse 20 in Nürnberg

Campus Regensburger Straße

29. November 2018, 11.15 bis 12.15 Uhr, im Foyer des Campus Regensburger Straße 160 in Nürnberg

Weitere Angebote für Beschäftigte finden Sie auf der Webseite des BGM.

Weitere Hinweise zum Webauftritt