Navigation

Hochschulen laden zum Universitätsball

Bjørn Bitsch und Ashli Williamson (Bild: Marina Melnikova)

Die FAU lädt gemeinsam mit der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, der Evangelischen Hochschule und der Hochschule für Musik zum festlichen Universitätsball ein. Zahlreiche Ehrengäste aus Wissenschaft, Medien, Politik, Wirtschaft und Verwaltung werden zu diesem gesellschaftlichen Ereignis erwartet. Eröffnet wird die Ballnacht in der Nürnberger Meistersingerhalle am Samstag, 2. Februar 2019, um 20.00 Uhr mit der traditionellen Polonaise.

Das Programm

Im großen Saal lädt das Gloria Reuter Sextett zum Tanz, im Foyer spielt die Rock-, Pop- und Showtanzband Groovy Flames auf. Wie jedes Jahr findet zudem eine Tombola statt, deren Erlös dem Förderverein zur Internationalisierung der FAU speziell für die Studienorientierung für Geflüchtete zugutekommt. Die Begrüßung findet durch den Präsidenten der FAU Prof. Dr. Joachim Hornegger statt. Höhepunkt der Veranstaltung ist der große Showtanz mit Bjørn Bitsch und Ashli Williamson. Mit dem World Championship Show Dance „Game of Thrones“ stellen die sechsfachen Weltmeister des Professionals Standard aus Dänemark ihr Können unter Beweis. Die Auslosung der Hauptgewinne der Tombola findet um 24 Uhr statt.

Wann und wo?

Samstag, 2. Februar 2019, 20 Uhr, Meistersingerhalle, Münchener Straße 21, Nürnberg

Kartenvorverkauf

Karten für den Universitätsball (45 bis 75 Euro) und Studierendenkarten (30 Euro) können unter Tel.: 09131/85-26779 bestellt oder über die Vorverkaufsstellen erworben werden. Deren Adressen sowie weitere Informationen zum Universitätsball gibt es unter: www.universitaetsball.fau.de.

Weitere Informationen:

Ursula Ertl
Tel.: 09131/85-26779
ursula.ertl@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt