Navigation

Vortrag: Benchmarks – Aufsichts- und privatrechtliche Fragen

Bild: Colourbox.de

Die Forschungsstelle für Bank- und Kapitalmarktrecht an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der FAU lädt zum Vortrag „Benchmarks – Aufsichts- und privatrechtliche Fragen“ ein. Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr in der Findelgasse 7/9 in Nürnberg statt. Um Anmeldung unter fs-bankrecht@fau.de wird gebeten.

Bei zahlreichen Finanzinstrumenten und -kontrakten hängt die Preisbildung von der Genauigkeit und Integrität bestimmter Referenzwerte ab. Die schweren Manipulationen bei Referenzzinssätzen wie LIBOR und EURIBOR sowie die Manipulationsvorwürfe in Bezug auf Energie-, Öl- und Devisen-Referenzwerte zeigen, dass Referenzwerte Interessenkonflikten unterliegen können. Aus diesem Grund hat es die EU für notwendig befunden, die Genauigkeit, Robustheit und Integrität der Referenzwerte durch Erlass der Benchmark-Verordnung sicherzustellen. Auf der Veranstaltung werden praxisrelevante privat- und aufsichtsrechtliche Fragen der Benchmark-Verordnung, insbesondere die Auswirkungen der Änderung der Referenzzinssätze auf bestehende Darlehensverträge, diskutiert.

Wann und wo?

7. Februar, 18.00 Uhr, Findelgasse 7/9, Nürnberg

Weitere Informationen

Dr. David Bartlitz
Tel. 0911/ 5302-9117
david.bartlitz@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt