Navigation

Ein neuer Anstrich für die FAU

Portraitbild von Kathrin Möslein: Sie sitzt auf einer Couch. Im Hintergrund ist eine Wand mit vielen Postkarten, eine Glaßvitrine und einem blauen FAU-Sitzwürfel zu sehen.
Für den geplanten Umbau der FAU-Webseite bespricht sich Prof. Dr. Kathrin Möslein, Vizepräsidentin Outreach regelmäßig mit der Webredaktion. (Bild: FAU/Rebecca Kleine Möllhoff)

Die FAU-Webseite wird umgestaltet

Ab dem 30. September wird die FAU-Webseite www.fau.de nicht mehr die Alte sein. Die FAU-Einstiegsseite erhält einen neuen Anstrich mit einer neuen Hauptnavigation sowie neuen Inhalten und Bereichen. Warum das Ganze und was das für die Beschäftigten bedeutet, erklärt Prof. Dr. Kathrin Möslein, Vizepräsidentin Outreach.

Ein stimmiges Gesamtkonzept für die FAU

Grundsätzlich wollen wir unserem Webauftritt einen neuen, frischen Einstieg geben, ohne alles über den Haufen zu werfen. Der Webauftritt unserer FAU ist aktuell beeindruckend informativ und detailreich. Dennoch sind Webseiten lebendige Orte und auch die Erwartungen der Nutzerinnen und Nutzer entwickeln sich weiter. Die Leute schauen sich unsere Webseite immer häufiger auf kleinen Bildschirmen zum Beispiel über Smartphones oder Tablets an. Wir müssen uns besser an diese Technologien anpassen und einen benutzerfreundlichen Umgang mit möglichst wenig Text, aber den richtigen Informationen gewährleisten. Dafür bauen wir den Einstieg in das FAU-Web und die Navigation „sanft“ um. „Sanft“ heißt dabei, dass sich für die Fakultäten aktuell keine Änderungen ergeben, dass wir im zentralen FAU-Informationsangebot unsere Aktivitäten und -Angebote noch klarer darstellen und dass Inhalte, die die FAU und ihr Profil ausmachen, leichter zugreifbar werden.

Prioritäten brauchen Sichtbarkeit

Unsere vier strategischen FAU-Prioritäten lauten „People“, „Education“, „Research“ und „Outreach“. Sie bilden die zentralen Handlungsfelder der FAU und werden – gemeinsam mit Informationen über unsere „FAU“ – das Hauptmenü strukturieren. Ein neuer Anstrich ermöglicht aber auch ein Auffrischen des Designs der Einstiegsseite in die Webinhalte. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab dem 30. September herzlich dazu eingeladen, sich zu überlegen, zu welchen Handlungsfeldern sie mit ihren Inhalten am besten beitragen können. Alle sind aber auch aufgerufen, Vorschläge zu machen, auf welche Inhalte man verzichten könnte. Denn oftmals gilt weniger ist mehr. Teilweise werden sich auch historische Zuordnungen verschieben und damit – und das ist dringend notwendig – an die aktuelle Strategie angepasst. Wenn zum Beispiel jemand Inhalte zum Thema Gründung verfasst, so werden diese ab dem 30. September unter „Outreach“ veröffentlicht. Nur wenn wir gemeinsam unsere Prioritäten leben und kommunizieren, können wir erwarten, dass „die Welt“ uns auch für das wahrnimmt, was uns wichtig ist. Das verlangt jedem Einzelnen kurzfristig natürlich Mehraufwand ab, führt aber dann dazu, dass wir noch besser an einem Strang ziehen.

Gut aufgehoben, trotz Umstrukturierung

Momentan liegt die Hauptarbeit bei der Webredaktion, die bereits jetzt schon einzelne Seiten umzieht und verschiedene Bereiche in die neue Struktur der Einstiegsseite integriert. Aktuell überführt sie gerade die Inhalte zum Bereich „Studium“ in den neuen Bereich „Education“. Man sieht schon: das ist Evolution, nicht Revolution. Allerdings lässt sich nicht ganz vermeiden, dass einige Links nicht mehr funktionieren werden. Wir arbeiten jedoch „minimalinvasiv“, wollen also den Schaden möglichst gering halten. Dazu arbeitet die Webredaktion eng mit den verschiedenen Abteilungen zusammen, die für die Webseite Inhalte entwickeln. Falls in nächster Zeit zum Beispiel Links in Flyer oder auf Plakate gedruckt werden müssen, können dafür Kurzlinks anlegt werden, die trotz des Umbaus unverändert erhalten bleiben. Generell gilt, dass sich die Beschäftigten bei Fragen und Anregungen stets an uni-website-feedback@fau.de wenden können. Wir möchten, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Forschende und Studierende trotz der Umstrukturierung gut aufgehoben fühlen.


Mehr Infos zur Gesamtstrategie der FAU und ihren einzelnen Handlungsfeldern finden Sie auf den Webseiten zum Strategieprozess oder in den Videos zu den FAU-Dialogen.

Kontakt:
uni-website-feedback@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt