Navigation

Prof. Dr. Albert Heuberger erhält Fraunhofer-Medaille

Prof. Dr. Albert Heuberger vom Lehrstuhl für Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Kommunikationselektronik (Stiftungslehrstuhl) an der FAU und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen (IIS). (Bild: Karoline Glasow)

FAU-Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Albert Heuberger um seine Verdienste um die Fraunhofer-Gesellschaft gewürdigt

Als Anerkennung seiner Verdienste um die Fraunhofer-Gesellschaft wurde Prof. Dr. Albert Heuberger anlässlich seines 60. Geburtstages in festlichem Rahmen die Fraunhofer-Medaille verliehen. Prof. Dr. Heuberger ist innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft, regional, national und international bestens vernetzt. Seit 1987 am Fraunhofer IIS, stieg er 1999 zum stellvertretenden Institutsleiter auf, ehe er 2011 Institutsleiter wurde.

Daneben ist Prof. Dr. Heuberger unter anderem im Wissenschaftlich-Technischen Rat (WTR) der Fraunhofer-Gesellschaft, Mitglied im Vorstand des Medical Valley Europäische Metropolregion (EMN) e.V., im Hochschulrat der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und der Hochschule Coburg sowie im Programmausschuss Kommunikation und Navigation der Deutschen Raumfahrtagentur. 2017 wurde er als Mitglied in die acatech, die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, berufen. Ab Anfang 2020 wird er das Amt des Sprechers des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik übernehmen. Seit 2011 leitet Heuberger darüber hinaus den Lehrstuhl für Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Kommunikationselektronik an der FAU.

Der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft und Mitglied des FAU-Universitätsrats, Prof. Dr. Reimund Neugebauer, übergab Prof. Heuberger während des Festsymposiums die Fraunhofer-Medaille. Die Medaille ehrt Personen, die sich um die Fraunhofer-Gesellschaft besonders verdient gemacht haben. Neben Fachvorträgen begleiteten Glückwünsche an Heuberger das Symposium. Dabei gratulierten unter anderem Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger.

Weitere Hinweise zum Webauftritt