Navigation

Für die FAU Open Research Challenge bewerben

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Gespräch im Labor
Bild: Uwe Niklas

Bewerbungszeitraum verlängert

Die FAU Open Research Challenge fordert den wissenschaftlichen Nachwuchs heraus: Internationale Talente, aber auch Teams, in denen deutsche Forscher*innen mit internationalen Kollegen für die Challenge zusammenarbeiten, können sich noch bis zum 31. März bewerben: Es gilt, Herausforderungen aus den Feldern Paläontologie oder Digital Humanities zu lösen, – und damit einen Beitrag zur Forschung in diesen Bereichen zu leisten. Paläontologie oder Geisteswissenschaften müssen sie dafür nicht studiert haben.

Mehr Infos:

Weitere Hinweise zum Webauftritt