Shanghai-Fächerranking 2021: FAU mit 5 Fächern unter Top 100

Grafik: Shanghai Fächerranking 2021: TelecommunicationsEngineering auf Platz 1 in Deutschland
(Grafik: FAU/Andrea Förster)

Telecommunication Engineering erneut auf Platz 1 in Deutschland

Die FAU hat es im jetzt erschienenen Shanghai-Ranking erneut mit 5 Fächern unter die besten 100 Universitäten weltweit geschafft: Energy Science and Engineering (Platz 46), Telecommunication Engineering (58), Metallurgical Engineering (64), Medical Technology (69) und Chemistry (99) behaupten damit ihre Plätze unter den Top 100.

Im nationalen Vergleich ist die FAU mit zehn Fächern unter den Top 10 vertreten: Das Fach Telecommunication Engineering führt die Rangliste wie bereits im Vorjahr sogar an; Energy Science und Engineering belegt den zweiten Platz – ebenfalls zum zweiten Mal in Folge; Chemical Engineering ist erneut auf Platz 3. Electrical and Electronic Engineering, Metallurgical Engineering sowie Materials Science and Engineering belegen jeweils Platz 5. Nanoscience und Nanotechnology liegt auf Platz 6, Mechanical Engineering auf Platz 7. Die Fächer Chemistry und Business Administration kommen auf Platz 9.

Grafik FAU Top 100 im Shanghai Fächerranking 2021

(Grafik: FAU/Andrea Förster)

Spitzenforschung an der FAU: Telecommunication Engineering und Energy Science and Engineering

Die beiden Bereiche Telecommunication Engineering und Energy Science and Engineering werden an der FAU am Department Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (EEI) erforscht. In den drei Schwerpunkten Elektrische Energietechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Elektronische Systeme betreiben die Forschenden bereits seit Jahren Spitzenforschung auf höchstem Niveau: Erst kürzlich hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft ein neues Graduiertenkolleg und einen neuen Sonderforschungsbereich genehmigt.

Im SFB werden beispielsweise in den kommenden vier Jahren Methoden und Technologien erschaffen, die neues Grundlagenwissen über die Verknüpfung von inneren biomedizinischen Prozessen mit äußerlichen, per Sensorik erfassbaren Bewegungsinformationen bereitstellen werden. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Departments.

Über das Ranking

Das Shanghai-Ranking, offiziell „Academic Ranking of World Universities“, wird seit 2003 jährlich von der Shanghai Jiao Tong University durchgeführt. Bewertet werden 54 einzelne Fächer in den Bereichen Natural Sciences, Engineering, Life Sciences, Medical Sciences, and Social Sciences an Hand verschiedener Indikatoren. Schwerpunkt der Bewertung ist die Forschung. Berücksichtigt werden dazu unter anderem wissenschaftliche Publikationen, Zitationen, Nobelpreise sowie die Fields-Medaille. Für das Ranking 2021 wurden weltweit mehr als 4000 Universitäten aus 93 Ländern untersucht und 1800 gerankt.

Das gesamte Fächerranking und weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Shanghai-Rankings.

Weitere Informationen

Amelie Feder
S-DATEN
amelie.feder@fau.de