Navigation

Prüfungsamt – Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät – Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Anmeldezeitraum

Für das Wintersemester 2020/2021: 30. November 2020 (0.01 Uhr) bis 13. Dezember 2020 (23.59 Uhr).

Die Anmeldung zu den Prüfungen erfolgt über „Mein Campus„. Die Anmeldefunktion wird nur während eines Anmeldezeitraums freigeschaltet.

Prüfungszeitraum

An der WISO finden die vom Prüfungsamt organisierten Prüfungen in der Zeit vom 27. Juli 2020 bis 21. August 2020 statt.

Aufgrund des Coronavirus ist das Prüfungsamt auch weiterhin für den Parteiverkehr geschlossen!

Due to corona virus the examination office is closed to public!

Alle Schriftstücke (Abschlussarbeiten, Krankmeldungen, Anträge usw.) können an der Poststelle (Raum 1.309) eingeworfen oder per Post gesendet werden. Ihre Sachbearbeiter können Sie weiterhin per Email kontaktieren.

Hinweise und Formulare

  • Prüfer/innen

Sämtliche Prüfungen und damit auch Prüfungseinsichtnahme-Möglichkeiten wurden bis auf Weiteres verschoben. Da ab 27.4. das Universitätsgebäude wieder für Prüfungen genutzt werden kann und die Einsichtnahme Bestand der Prüfung ist, können nunmehr Einsichtnahmen anberaumt werden und stattfinden, selbstverständlich unter Beachtung der üblichen Auflagen. Neben der Abstandsregelung ist insbesondere zu beachten: Der Termin ist rechtzeitig bekannt zu geben (Webseite des Lehrstuhls, StudOn), eine Frist von 1-2 Wochen sollte reichen; Name, Uhrzeit, Anwesende sowie Mobiltelefonnummern sind zu notieren (eventuelle Verfolgung von Infektionsketten). Zudem ist zu beachten, dass ggfs. den Studierenden individuell Zugang zum Gebäude gewährt werden muss.

Für die praktische Durchführung der Einsichtnahme ist zu beachten, dass die Studierenden keinen Rechtsanspruch auf Erläuterungen haben und dass ihnen keine Musterlösung vorgelegt werden muss. Die Bepunktung (inkl. der Zuordnung zu den Fragen/Antworten), der Notenspiegel und die Namen der Prüfenden/korrigierenden Personen müssen aber ersichtlich bzw. nachvollziehbar sein. Daher kommt es auch in Frage, das korrigierte Klausurexemplar z.B. in einem Videointerview zu zeigen bzw. in die Kamera zu halten. In einzelnen Fällen haben sich Prüfende auch entschlossen, den Studierenden die korrigierten Klausuren digital zur Verfügung zu stellen. (Formal sollte darauf geachtet werden, dass klar erkennbar ist, dass bei „nicht bestanden“ zwei Prüfende tätig waren. Insofern sollten alle Seiten der bearbeiteten bzw. korrigierten Klausuren gezeigt bzw. zur Verfügung gestellt werden.)

Zu beachten: Studierenden, die die Prüfung nicht bestanden haben, ist bevorzugt (also: schneller) ein Einsichtnahme-Termin einzuräumen. Hier geht es um die Frage, ob Wiederholungsprüfungen absolviert werden müssen, ob ein Studium überhaupt noch fortgesetzt werden kann usw.

  • Studierende

Die Prüfenden bemühen sich, auch unter den gegebenen erschwerten Bedingungen auf Antrag die Einsichtnahme in Prüfungen des WS 19/20 zu ermöglichen. Die genaue Form erfahren Sie von den Prüfenden. Beachten Sie bitte regelmäßig Informationen auf den Webseiten der Lehrstühle und/oder auf StudOn. Dabei wird es oft auch nötig sein, dass Sie für die Einsichtnahme zum Universitätsgebäude kommen müssen. Hier ist es wichtig, dass Sie die Hygienevorschriften einhalten (Abstand, Mundschutz, Niesetikette, regelmäßiges Händewaschen usw.). Zudem müssen Sie einverstanden sein, dass Ihr Name, die Uhrzeit und eine Kontaktmöglichkeit (Mobilnummer) erfasst werden, um eventuelle Infektionsketten verfolgen zu können.

Prof. Dr. Klaus Moser, Vorsitzender der Prüfungsausschüsse im FB Wiso

Weitere Informationen

  • Schriftliche Prüfungen Bachelor, Master und Diplom, sofern Sie vom Prüfungsamt organisiert werden, finden in den ersten 5 Wochen der vorlesungsfreien Zeit statt.
  • Mündliche Prüfungen, die vom Prüfungsamt organisiert werden, finden am Ende der vorlesungsfreien Zeit statt.
  • Von Prüfungen im Erstversuch können Sie sich bis 3 Werktage (Montag bis Freitag) vor dem jeweiligen Prüfungstag ohne Begründung abmelden. Sie können im Portal „mein campus“ einen Rücktritt (RT) eingeben. Wenn Sie nach Ablauf dieser Rücktrittsfrist unentschuldigt von einer Prüfung fernbleiben, gilt diese Prüfung als nicht bestanden.
  • Ein Rücktritt durch Abmeldung von Wiederholungsprüfungen ist nicht möglich. Ein Rücktritt von einer Prüfung wegen Krankheit oder anderer triftiger Gründe ist immer möglich. Sie müssen diesen aber beantragen (Antrag auf Rücktritt wegen Krankheit) und durch Nachweis des Grundes (zum Beispiel Attest) belegen. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (gelber Zettel) ist nicht ausreichend. (§ 11 Abs. 3 und 4 BPOWIWI und § 10 Abs 3 und 4 MPOWIWI)

Bekanntgabe der Prüfungstermine:

Das Prüfungsamt legt einen Teil der Prüfungen (große Prüfungen) bereits am Anfang des Semesters manuell fest. Der Großteil der Prüfungen kann aber erst nach dem Anmeldezeitraum festgelegt werden, da erst zu diesem Zeitpunkt feststeht, wer an welchen Prüfungen teilnehmen möchte.

Bei der Menge an Prüfungen, der hohen Anzahl an Prüfungsteilnehmern und der zu gewährenden Überschneidungsfreiheit ist es nicht möglich, alle Prüfungstermine von Hand festzulegen.Unter Berücksichtigung der vorher manuell festgelegten Prüfungstermine werden nach dem Ende des Anmeldezeitraums, durch ein spezielles EDV-Programm, die anderen, noch nicht festgelegten Prüfungstermine ermittelt und überschneidungsfrei festgelegt.

Diese Termine stehen im Regelfall eine, höchstens zwei Wochen nach dem Anmeldezeitraum fest und werden dann unverzüglich veröffentlicht (auf mein campus und an dieser Stelle).

Frist für die Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP)

Spätestens am Ende des 3. Fachsemesters müssen Sie die Grundlagen- und Orientierungsprüfung bestanden haben. Zur Grundlagen- und Orientierungsprüfung gehören Module aus der Assessmentphase. Die Grundlagen- und Orientierungsprüfung umfasst die Module der ersten beiden Semester im Umfang von 50 ECTS, beziehungsweise im Studiengang Wirtschaftsinformatik und im Studiengang Wirtschaftsrecht 30 ECTS.

Es zählen nur abgeschlossene Module aus der Assessmentphase. Module der Grundlagen- und Orientierungsprüfung müssen mit höchstens einer Wiederholung bestanden sein.

In den Studiengängen Wirtschaftswissenschaften, International Business Studies und Sozialökonomik besteht die Assessmentphase aus 60 ECTS, das bedeutet, dass 10 ECTS zu Modulen gehören können, die nicht Bestandteil der Grundlagen- und Orientierungsprüfung sind. Für diese 10 ECTS können Sie auch eine zweite Wiederholung benötigen und/oder Sie können diese Prüfungen auch in einem späteren Semester ablegen.

Frist für die Bachelorprüfung

Die Bachelorprüfung müssen Sie spätestens am Ende des 8. Fachsemesters bestanden haben.

Verlängerung der Fristen

Nach Ablauf dieser Fristen gilt die Grundlagen- und Orientierungsprüfung beziehungsweise die Bachelorprüfung als endgültig nicht bestanden.

Wenn Gründe vorliegen, die Sie nicht selbst zu vertreten haben, kann auf schriftlichen Antrag an den Prüfungsausschuss eine Fristverlängerung gewährt werden. Sie müssen die Anträge auf Fristverlängerung immer im Prüfungsamt einreichen und die Gründe müssen belegt werden.

Wenn Sie nach dem 8. Fachsemester nur noch Wiederholungsprüfungen abzulegen haben, müssen Sie ebenfalls einen Antrag auf Fristverlängerung stellen. Eine Rückmeldung (Immatrikulation) ist dann aber nicht zwingend erforderlich.

Muster – Antrag auf Fristverlängerung – FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Frist für die Masterprüfung

Die Masterprüfung müssen Sie spätestens am Ende des 6. Fachsemesters bestanden haben.

Verlängerung der Fristen

Nach Ablauf dieser Frist gilt die Masterprüfung als endgültig nicht bestanden.

Wenn Gründe vorliegen, die Sie nicht selbst zu vertreten haben, kann auf schriftlichen Antrag an den Prüfungsausschuss eine Fristverlängerung gewährt werden. Sie müssen die Anträge auf Fristverlängerung immer im Prüfungsamt einreichen und die Gründe müssen belegt werden.

Wenn Sie nach dem 6. Fachsemester nur noch Wiederholungsprüfungen abzulegen haben, müssen Sie ebenfalls einen Antrag auf Fristverlängerung stellen. Eine Rückmeldung (Immatrikulation) ist dann aber nicht zwingend erforderlich.

Muster – Antrag auf Fristverlängerung – FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die Anrechnung von Prüfungs- und Studienleistungen bei Hochschul- oder Fachwechsel sowie die Anrechnung von Prüfungsleistungen aus dem Ausland (Learning Agreement) müssen Sie beantragen.

Die Anträge finden Sie unter „Formulare“.

  • Für Leistungen die Sie vor dem aktuellen Studiengang erbracht haben, verwenden Sie bitte den „Antrag auf Anrechnung von Prüfungs- und Studienleistungen“. Bei FAU-internen Wechslern genügt meist dieser Antrag und die Anlage 1 (Prüfungsleistungen).
  • Für Anrechnungen von Auslandsleistungen die Sie innerhalb Ihres aktuellen Studiengangs erbringen verwenden Sie bitte den „Antrag auf Anrechnung von Auslandsleistungen“.
  • Für die Anerkennung von vhb-Leistungen im Rahmen des kooperativen Schlüsselqualifikationsmoduls ist der Fachbereich verantwortlich. Ansprechpartner ist Frau Simon am Lehrstuhl Prof. Dr. Wilbers. Informationen und das Formular finden Sie auf den Seiten des Qualitätsmanagements des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Bachelor

Master

Allgemein

  • Sonderregelung für ausländische Studierende:
    Bei den schriftlichen Prüfungen kann ein zweisprachiges Wörterbuch verwendet werden. Es darf sich dabei auch um ein Fachwörterbuch handeln. Handschriftliche Ergänzungen oder Anmerkungen sind nicht erlaubt. Die Kandidaten werden gebeten, ihre Wörterbücher an den jeweiligen Prüfungstagen bei den Aufsichten zur Kontrolle vorzulegen. Diese Regelung gilt auch für Deutsche, die nicht im deutschen Sprachraum aufgewachsen sind und daher die deutsche Sprache nicht vollständig beherrschen. Elektronische Wörterbücher sind ausdrücklich verboten.
  • Erläuterungen der Abkürzungen (Prüfungsformen)
  • Es gibt Prüfungen und Module, die nur für Wiederholer angeboten werden. Diese Prüfungen sind mit „W“ gekennzeichnet. Sie können sich zu diesen Prüfungen nicht über „mein campus“ anmelden. Bitte kommen Sie zur Anmeldung während des Anmeldezeitraums ins Prüfungsamt (Studentenausweis, Prüfungsnummer und Modulnummer nicht vergessen).

Senden Sie Ihre Atteste mit dem Antrag auf Rücktritt wegen Krankheit auf dem Postweg (es gilt das Datum des Poststempels) an das Prüfungsamt oder werfen Sie die Krankmeldung in einem Umschlag an der Poststelle (Ebene 1 neben dem Haupteingang) ein. Bitte geben Sie die Krankmeldung nach Möglichkeit nicht direkt im Prüfungsamt ab. Ein vertrauensärztliches Attest ist nur dann nötig, wenn Sie eine Prüfung abbrechen oder wenn Sie einen entsprechenden schriftlichen Bescheid mit der Auflage erhalten haben.

Das Musterattest dient nur für den Fall, dass ein vertrauensärztliches Attest vorgelegt werden muss.

Kontakt

Prüfungsamt FAU
Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Fax: 0911 5302-694

Unter dem Studiengang finden Sie den richtigen Ansprechpartner.

Bitte verwenden Sie bei Anfragen per E-Mail ausschließlich Ihre FAU-Mailadresse. Geben Sie Ihren Studiengang (gegebenenfalls mit Schwerpunkt), Ihre Matrikelnummer und gegebenenfalls die (5-stellige) Prüfungsnummer und den Namen der Prüfung an.

Bachelorstudiengänge

Ute Haberberger, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben A - C

Rosemarie Späth, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90402 Nürnberg

Buchstaben D - H

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Aischa Hofmann, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben L - R und X - Z

Eva Besner, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben S - W

Aischa Hofmann, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben L - R und X - Z

Ute Haberberger, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben A - C

Rosemarie Späth, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90402 Nürnberg

Buchstaben D - H

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Aischa Hofmann, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben L - R und X - Z

Eva Besner, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben S - W

Aischa Hofmann, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben L - R und X - Z

Aischa Hofmann, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Rosemarie Späth, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90402 Nürnberg

Buchstaben D - H

Ilona Hirscheider, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben D - J

Cornelia Baumann, VA

(Teilzeit)

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

International Business Studies BA und MSc: A - Z
Wirtschaftsinformatik: A - Z

Eva Besner, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben S - W

Cornelia Baumann, VA

(Teilzeit)

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

International Business Studies BA und MSc: A - Z
Wirtschaftsinformatik: A - Z

Ilona Hirscheider, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben D - J

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Masterstudiengänge

Ilona Hirscheider, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben D - J

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Cornelia Baumann, VA

(Teilzeit)

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

International Business Studies BA und MSc: A - Z
Wirtschaftsinformatik: A - Z

Ilona Hirscheider, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben D - J

Ute Haberberger, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben A - C

Nadja Hirsch, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben I - K

Eva Besner, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

Buchstaben S - W

Rosemarie Späth, VA

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90402 Nürnberg

Buchstaben D - H

Leitung und Organisation

Erika Schmidt, RAR

Leiter Aufgabengebiet WiSo

L 6 Prüfungsverwaltung

Lange Gasse 20
90403 Nürnberg

 

Prüfungsstatistiken aus dem Fachbereich