Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Auszeichnungen und Funktionen März 2014

Arbeiten an der FAU ist „ausgezeichnet“ – eine Vielzahl von Ehrungen und Preise für unsere Forschenden, Studierenden und Mitarbeiter belegt dies regelmäßig. In diesem Monat durften sich die folgenden Angehörigen der FAU über Anerkennung freuen.

Prof. Dr. Aldo R. Boccaccini, Lehrstuhl für Biomaterialien, ist für das Paper „Bioactive Glass and Glass-Ceramic Scaffolds for Bone Tissue Engineering“, veröffentlicht in der Zeitschrift Materials mit dem „Materials Best Paper Award 2014-Category Reviews“ prämiert worden. Dies ist eine jährliche Auszeichnung des Fachmagazins, um herausragende Veröffentlichungen in den Werkstoffwissenschaften zu würdigen, die in dieser Zeitschrift veröffentlicht wurden.

Corinna Böhm und Benjamin Lutz, Studenten der Technischen Fakultät, sind in den neuen Jahrgang der Bayerischen Elite Akademie aufgenommen worden. Corinna Böhm studiert den Masterstudiengang Advanced Materials and Processes, wo sie sich auch als Semestersprecherin engagiert. Benjamin Lutz ist im dritten Semester Maschinenbau und unter anderem bei High-Octane Motorsports aktiv, wo er mit anderen Studenten wettkampftaugliche Rennwagens konstruiert. Die Bayerische EliteAkademie ist eine Stiftung der bayerischen Wirtschaft, die herausragende Studierende auf Führungsaufgaben in der Wirtschaft vorbereitet.

Prof. Dr. Frank Erbguth, externes Mitglied der Medizinischen Fakultät, hat den mit 5.000 Euro dotierten Justinus-Kerner-Preis der Stadt Weinsberg erhalten. Damit werden seine Leistungen in der therapeutischen Anwendung von Botulinumtoxin, besser gekannt unter dem Namen Botox, in Deutschland geehrt.

Prof. Dr. Malte Kaspereit, Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik, ist mit dem Technikwissenschaftlichen Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ausgezeichnet worden. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis ehrt seine Forschung zur Trennung bestimmter Moleküle, wofür er sich sowohl theoretisch als auch experimentell mit der Entwicklung neuartiger Verfahren der präparativen Chromatographie und Kristallisation auseinandersetzt.

Prof. Dr. André Kaup, Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung, ist zum neuen Sprecher des Fachausschusses „Bildkommunikation und Bildverarbeitung“ der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) gewählt und gleichzeitig in den Wissenschaftlichen Beirat des Vorstandes der ITG berufen worden.

Prof. Dr. Dieter Raithel, externes Mitglied der Medizinischen Fakultät, ist vom indischen Narayana Institute of Vascular Science mit einem Life Time Award für seine Lebensleistung geehrt worden. Das Institut gehört zu dem Unternehmen Narayana Health, das in Indien mehr als 20 Krankenhäuser betreibt.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Schüttler, Direktor der Anästhesiologischen Klinik, ist vom Österreichischen Wissenschaftsrat in die unabhängige Gründungskommission berufen worden, die für die Gründung einer Medizinischen Fakultät an der Johannes Kepler Universität Linz, geschaffen wurde.

Prof. Dr. Cornel Sieber, Direktor des Instituts für Biomedizin des Alterns, ist in das Editorial Board des Journal of Gerontology Medical Sciences gewählt worden.

Prof. Dr. Robert F. Singer, Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Werkstoffkunde und Technologie der Metalle), ist bis zum Jahr 2016 zum Visiting Professor am international angesehenen Department of Aeronautics am Imperial College in London ernannt worden.

Sandra Wolfrum, Studentin der Technischen Fakultät, erhält ein Stipendium des begehrten Programms „Join the best“. Die 23-Jährige wird für mehrere Monate in Sheffield, Großbritannien, als Praktikantin tätig sein. Das Stipendium wird vom Finanzdienstleister MLP vergeben, der unter anderem die Kosten für Flug und Unterkunft übernimmt. Wolfrum studiert an der FAU International Production Engineering and Managements und hat sich gegen rund 2.000 Bewerber bundesweit in einem mehrstufigen Auswahlverfahren durchgesetzt.

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen