Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Hochschulen laden zum traditionellen Winterball

Ines Brunn aus Peking - Akrobatik am Fahrrad (Bild: Privat)

Samstag, 24. Januar 2015, 20 Uhr, Meistersingerhalle, Münchener Straße 21, Nürnberg

Die FAU lädt gemeinsam mit der Akademie der Bildenden Künste, der Evangelischen Fachhochschule, der Ohm-Hochschule Nürnberg und der Hochschule für Musik Nürnberg alle Studierenden, Angehörigen und Freunde der Universität und der Hochschulen zum festlichen Winterball. Zahlreiche Ehrengäste aus Wissenschaft, Medien, Politik, Wirtschaft und Verwaltung werden zu diesem gesellschaftlichen Ereignis erwartet. Eröffnet wird die Ballnacht in der Nürnberger Meistersingerhalle am Samstag, den 24. Januar, um 20.00 Uhr mit der traditionellen Polonaise.

Die mehrfach ausgezeichnete Königsgarde Coburger Mohr wird mit einem Auftritt für Unterhaltung sorgen. Ein weiterer Höhepunkt des Abends sind die spektakulären Einlagen der international bekannten Fahrradakrobatin Ines Brunn aus Peking mit atemberaubenden Kunststücken. Im großen Saal lädt die Music For Life Big Band zum Tanz, im Foyer spielt die Rock-, Pop- Party Showtanzband Groovy Flames, auf. Wie jedes Jahr findet zudem eine Tombola statt, deren Erlös dem „Familie und Wissenschaft e.V.“ zugute kommt. Die Gewinner werden um Mitternacht gezogen.

Karten zu von 35-50 Euro und Studierendenkarten 20 Euro können unter Tel.: 09131/85-26779 oder schriftlich www.winterball.uni-erlangen.de bestellt werden.

Sämtliche Adressen der Vorverkaufsstellen sowie weitere Informationen zum Winterball gibt es auch im Internet unter: www.winterball.uni-erlangen.de.

Weitere Informationen:

Ursula Ertl
Tel.: 09131/85-26779
ursula.ertl@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen