Tagung: Rationalität in der islamischen Theologie

(Bild: Panthermedia/Lisa Vanovitch)

Moderne Entwicklungen in der islamischen Theologie sind Gegenstand der Fachkonferenz des Departments Islamisch-Religiöse Studien (DIRS) der FAU. Die zweite Tagung aus dem Themenkomplex „Rationalität der islamischen Theologie zwischen Tradition und Moderne“ nimmt sich der Moderne an. Sie findet vom 23. – 25. November, in der Nägelsbachstraße 25, in Erlangen statt. Beginn ist jeweils 9.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

In der sogenannten modernen Periode islamisch-rationalistischer Theologie haben sich keine festen Schulen ausgebildet. Vielmehr forschen die jeweiligen Denker unabhängig voneinander, auch wenn diese miteinander kooperieren und gemeinsame Grundlinien verfolgen. Diese Denker und ihre Arbeit gilt es zu untersuchen.

Wann und wo?

23. bis 25. November, ab 9.30 Uhr, Nägelsbachstraße 25, Erlangen

Das Programm zur Tagung zum Download

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Maha Kaisy-Friemuth
Tel.: 09131/85-26025
maha.kaisy-friemuth@fau.de

Imagefilm der FAU

Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court