Simulation mit Supercomputern: Die Grenzen der Vorhersagbarkeit sprengen

Bild: FAU/Videoportal

Die Vortragsreihe des Collegium Alexandrinum soll Angehörigen der Uni­versität sowie der Öffentlich­keit aus der Region ex­emplarische Einblicke in die Ar­beit von In­stituten, Kliniken und For­schungszent­ren der Universität ge­ben. Die Berücksichtigung fachübergreifender Frage­stel­lungen soll zu offener Diskussion und Mei­nungsbil­dung beitragen.

Dieses Semester sind die Vorträge in verschiedene Themenblöcke gegliedert – einer davon trägt den Titel „Simulation“. In diesem Kontext hat Prof. Dr. Ulrich Rüde, Lehrstuhl für Informatik 10 (Systemsimulation), seinen Vortrag „Simulation mit Supercomputern: Die Grenzen der Vorhersagbarkeit sprengen“ gehalten.

Mehr Infos gibt es auf der Webseite des Collegium Alexandrinum

Weitere Videos der Vortragsreihe finden Sie im Videoportal der FAU

Imagefilm der FAU

Videomanipulation in Echtzeit

Schlossgartenfest