Navigation

F.A.N. – Taufe und Jungfernfahrt des FAU-Römerbootes

Taufe und Jungfernfahrt der F.A.N. nach Fürth und Nürnberg (Bild: FAU/Celina Henning)

Nach eineinhalb Jahren war es endlich soweit. Die Fridericiana Alexandrina (Navis) wurde am 12. Mai offiziell getauft. Dem Ereignis wohnten zahlreiche Schaulustige bei. Danach brach das Römerboot sogleich zu seiner Jungfernfahrt von Erlangen über Fürth nach Nürnberg auf. Begleitet wurde die F.A.N. dabei von weiteren Ruderbooten.

Erste Impressionen der Jungfernfahrt

Die F.A.N. macht Schlagzeilen

Wer nicht live dabei sein konnte, kann das Römerboot trotzdem in Bewegung sehen, denn ein Filmteam vom Frankenfernsehen war mit der Kamera vor Ort. Der Beitrag ist unter www.frankenfernsehen.tv zu sehen.

Auch die Frankenschau ließ sich das Ereignis nicht entgehen und filmte das Römerboot bei seiner ersten Fahrt auf „See“.

 

Wie sich zeigt war die Jungfernfahrt des Römerboots auch in der fränkischen Presse ein großes Thema:

Doch nicht nur in Franken war die F.A.N. eine Attraktion. Das Römerboot kursierte auch bundesweit in diversen Zeitungen und Medien. Die einzelnen Berichte können hier nachgelesen werden:


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

 

 

 

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt