Navigation

3sat: FAU-Gerontologin über das Älterwerden

Bild: Colourbox.de

Die Lebenserwartung in Deutschland nimmt kontinuierlich zu. Der medizinische und technologische Fortschritt lässt die Menschen immer älter werden. Zukünftig werden vier Generationen gleichzeitig leben. Doch zentraler als die Frage, wie alt wir werden, ist die Frage, wie wir alt werden – sagt Prof. Dr. Susanne Wurm, stellvertretende Leiterin des Instituts für Psychogerontologie. In der 3sat-Sendung „scobel“ (Thema: „Abschaffung des Todes“) vom 7. Juni erklärt die Psychologin und Gerontologin unter anderem den Unterschied zwischen ,alt werden‘ und ,lange leben‘. Susanne Wurm ist ab Minute 12:18 zu sehen.

Zur Sendung mit Susanne Wurm


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt