Navigation

Theo.Logik: Was sollte der Ethik-Unterricht an Schulen leisten?

Unterricht in der Schule. (Foto: Colourbox)

Was sollte der Ethik-Unterricht an Schulen alles leisten? Ethik ist inzwischen nicht mehr nur ein Ersatzangebot für katholische oder evangelische Religionslehre an Schulen, sondern wird von vielen Eltern bewusst bevorzugt. Die Kinder sollen frei über ihre Konfession entscheiden dürfen. Neben historischen Denkansätzen finden auch alltägliche Fragen im Ethikunterricht ihren Raum. Dabei ist die Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven – politisch, religiös und kulturell – ein grundlegender Bestandteil des Unterrichts. Auf welche weiteren inhaltlichen Schwerpunkte der Ethikunterricht eingeht, erklärt PD Dr. Stefan Applis vom Lehrstuhl Praktische Philosophie in der BR-Sendung Theo.Logik vom 1. Oktober 2018.

Zur Sendung


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt