Navigation

Personalmeldungen Dezember 2018

Bild: panthermedia.net/kasto
Bild: Panthermedia.net/kasto

Mehrere hundert Wissenschaftler und Professoren forschen und lehren an den fünf Fakultäten und den verschiedenen Einrichtungen der FAU. Da ist nichts so beständig wie der Wandel: Personalwechsel, Zu- und Abgänge, Aufstiege und Karrieresprünge – all dies findet sich in unseren aktuellen Personalmeldungen.

Ruf erhalten

Prof. Dr. Kai Hildner, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, auf die W2-Professur für Mukosale Immuntherapie.

Dr. Marisa Karow, Universität München, auf die W2-Professur für Biochemie und Molekulare Neurowissenschaften.

Prof. Dr. Joachim Wölfle, Universität Bonn, auf die W3-Professur für Kinder- und Jugendmedizin.

Dr. Moritz Zaiß, Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik, auf die W2-Professur für Multimodale Bildgebung in der klinischen Forschung.

Ruf angenommen

Prof. Dr. Jessica Freiherr, RWTH Aachen, auf die W2-Professur für Neurowissenschaft der sensorischen Wahrnehmung.

Prof. Dr. Jörg Libuda, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, auf die W3-Professur für Katalytische Grenzflächenforschung.

Ruf nach auswärts angenommen

Prof. Dr. Tino Münster, Lehrstuhl für Anästhesiologie, an die Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg.

Prof. Dr. Ralf Romeike, Professur für Didaktik der Informatik, an die Freie Universität Berlin.

Dr. Doris Segets, Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik, an die Universität Duisburg-Essen.

Honorarprofessor/in

Dr. Peter Bömelburg, Geschäftsführender Partner bei Rödl & Partner, für das Fachgebiet „Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung“.

Dr. Ralf Thomas, Finanzvorstand (CFO) der Siemens AG, für das Fachgebiet „Betriebswirtschaftslehre“.

Verleihung apl. Professor/in

PD Dr. Jochen Nentel, Fachbereich Theologie.

Erteilung Lehrbefugnis/Privatdozent/in

PD Dr. Carolin Hack, Lehrstuhl für Geburtshilfe und Frauenheilkunde, für das Fachgebiet „Gynäkologie und Geburtshilfe“.

PD Dr. Benjamin Hofner, Lehrstuhl für Biometrie und Epidemiologie, für das Fachgebiet „Biostatistik“.

PD Dr. Marc Junge, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt Geschichte Osteuropas, für das Fachgebiet „Osteuropäische Geschichte“.

PD Dr. Maximilian Traxdorf, Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, für das Fachgebiet „Hals-Nasen-Ohrenheilkunde“.

Emeritierung/Ruhestand

Prof. Dr. Manfred Albach, Lehrstuhl für Elektromagnetische Felder.

Prof. Dr. Freimut Bodendorf, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere im Dienstleistungsbereich, schiebt seinen Ruhestand bis zum 1. April 2021 hinaus.

Prof. Dr. Klaus Herbers, Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters, schiebt seinen Ruhestand bis zum 15.08.2019 hinaus.

Prof. Dr. Philip Russell, Lehrstuhl für Experimentalphysik, schiebt seinen Ruhestand bis zum 1. April 2020 hinaus.

Verstorben

Prof. Dr. Dietrich Kölzow, Department Mathematik, am 26. Dezember 2018 im Alter von 88 Jahren.

Weiteres aus den Fakultäten

Prof. Dr. Petra Bendel, Zentralinstitut für Regionenforschung, ist von 29. März bis 22. Juni 2019 an der Universität Wien als Gastprofessorin für Politikwissenschaft tätig.

Dr. Victoria Gutsche, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt, wird für die Zeit vom 1. April bis 15. Mai 2019 weiterhin für ein Max-Kade-Distinguished Professorship an der University of Illinois beurlaubt.

Prof. Dr. Christian Rivoletti, Lehrstuhl für Romanistik, insbesondere italienische Literatur- und Kulturwissenschaft im europäischen Kontext, wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft die Fortführung der Exzellenzprofessur im Rahmen des Heisenberg-Programms bewilligt.

Prof. Dr. Brigitte Schels, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, wird für weitere drei Jahre auf die W1-Professur für Arbeitsmarktsoziologie ernannt.

Julian Schreyer, Lehrstuhl für Klassische Archäologie, wird vom 1. Februar bis 31. Juli 2019 ein DFG-Forschungsstipendium wahrnehmen.

Tobias Würfl, Lehrstuhl für Informatik 5 (Mustererkennung), wird vom 21. Januar bis 21. Juli 2019 am Montreal Institute of Learning Algorithmus der Universität Montreal, Kanada, forschen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt