Navigation

FAU-Studentin im Finale der Astronauten-Challenge

Pineci vor Mond-Plakat
FAU-Studentin hat es ins Finale der Astronauten-Challenge des Technoseums in Mannheim geschafft. (Bild: privat)

Betül Pineci studiert Maschinenbau an der FAU

Betül Pineci hat sich für die Endrunde der Astronauten-Challenge des Technoseums in Mannheim qualifiziert. Setzt sie sich morgen im Finale durch, darf sie dieses Frühjahr im US-amerikanischen Weltraumbahnhof bei Cape Canaveral ein Astronautentraining absolvieren und anschließend zu einem Zero-Gravity-Flug starten – einem Flug in der Schwerelosigkeit.

Ein Beitrag auf Instagram hat sie auf den Wettbewerb aufmerksam gemacht, verrät sie in einem Interview auf nordbayern.de.

Zurzeit studiert Pineci im dritten Semester Maschinenbau an der FAU Erlangen-Nürnberg. Nach dem Bachelor möchte sie ihren Master in Luft- und Raumfahrttechnik machen. Mit dem Wettbewerb möchte sie die Chance ergreifen, einen Flug in Schwerelosigkeit zu absolvieren. Die Astronauten-Challenge hat das Technoseum 2019 anlässlich des Jubiläums der Mondlandung vor 50 Jahren ins Leben gerufen – auch der letzte alexander, das FAU-Magazin, hat „50 Jahre Mondlandung“ zum Thema.


Studieren an der FAU Erlangen-Nürnberg

Interessiert an einem Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg? Neben Maschinenbau bietet sie noch über 260 weitere Studiengänge an.

Das Studienangebot der FAU

Weitere Hinweise zum Webauftritt