Navigation

Digitalministerin Gerlach informiert sich über aktuelle Forschungsprojekte

Gruppenfoto beim Besuch der Digitalministerin.
Die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach (2.v.l.) informierte sich bei ihrem Besuch über innovative Forschungsprojekte und digitale Start-ups. (Bild: Fraunhofer IIS)

Das Digitale und der ländliche Raum

Hoher Besuch im JOSEPHS: Die bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, hat sich über verschiedene Aspekte der Digitalisierung im ländlichen Raum und digitale Innovationen informiert. Prof. Dr. Kathrin M. Möslein, Vizepräsidentin Outreach der FAU, und Prof. Dr. Albert Heuberger, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, stellten der Ministerin aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte vor.

Der ländliche Raum in Deutschland steht aufgrund der aktuellen demographischen Veränderungen vor einer Reihe von Herausforderungen. Dabei bietet gerade die Digitalisierung große Potenziale, um die Daseinsvorsorge aufrecht zu erhalten und den ländlichen Raum als Lebens- und Arbeitsraum wieder attraktiver zu gestalten. Daneben informierte sich Gerlach im JOSEPHS Test Space über digitale Start-ups sowie neue Service- und Produktideen aus der Metropolregion.

Weitere Informationen

Pressestelle der FAU
Tel.: 09131/85-70229
presse@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt